Mehr in unserem aktuellen Heft  
Morrison S 7.0, Test, megatest, Trekkingrad, Kaufberatung
Bewertung
1,5 - Sehr gut
Gewicht
13,83 kg
Preis
1349 Euro
Test

Morrison S 7.0: Trekkingrad im Test – Bewertung, Ausstattung, Preis

Morrison S 7.0: Trekkingrad im Test – Bewertung, Ausstattung, Preis

Morrison S 7.0 im Test: Mit Leichtigkeit

Das Morrison S 7.0 ist ein schlanker und schön leichter Tourer mit hochwertiger Ausstattung. Wo liegen die Stärken und Schwächen? Der Test.
BEWERTUNG
1,5 - Sehr gut
GEWICHT
13,83 kg
PREIS
1349 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Unter dem Dach des Händler-Verbunds Bike&Co, kurz BICO, aus Verl ist Morrison die sportlich orientierte Marke. Das Morrison S 7.0 ist im umfangreichen Trekking-Segment das Topmodell. Es ist ein schlanker und schön leichter Tourer mit hochwertiger Ausstattung.

Eine komplette Shimano XT-Gruppe bildet den „Motor“. Die Bremsen sind auf einem niedrigeren Niveau angesiedelt. Sie haben dennoch schon oft mit ihrer Leistung überzeugt. Als Basis dient ein glatter, eleganter Rahmen mit sanften Übergängen zwischen den keulenförmig dimensionierten Rohren. Besonders am Gabelkopf wirkt der Übergang in die schlanken, starren Holme sehr elegant. Das technisch sehr gute Rücklicht ist zwar am Gepäckträger etwas exponiert, aber auch schön integriert.

Radfahren 1-2/2021, Megatest, Banner

Der größte Vergleichstest im Jahr 2021: 41 Fahrräder im Test – jetzt in der Radfahren 1-2/2021. Hier können Sie die Ausgabe als E-Paper oder Printmagazin bestellen!

Straff voran

Das S 7.0 besitzt zunächst eine moderate Trekking-Sitzposition. Ab dem Aufsitzen spürt man dann, welche Straffheit in dem sehr leichten Trekkingrad steckt. Es erfasst die Fahrbahnoberfläche zwar ähnlich präzise wie Mister Minit die Schlüsselvorlage.

Aber: Dank der Leichtigkeit und Schlankheit offenbart das Rad auch eine gehörige Portion Sportlichkeit. Es läuft eben nicht nur straff, sondern die Beinkraft geht auch direkt in die griffige Racer-Reifenlauffläche und damit in Beschleunigung und Endgeschwindigkeit. Das Rad ist zudem schön wendig und sicher beherrschbar. So wird das sportliche Bild rund.

Das S 7.0 fühlt sich auf Asphalt definitiv am wohlsten. Für Komfort sorgen am ehesten die leicht soften Ergogriffe und die etwas flexende Sattelstütze. Der Sattel selber ist straff, aber für dieses Rad etwas zu breit. Der Scheinwerfer ist ordentlich hell, nur leider unrichtbar schräg montiert. Wer die Dynamik schätzt, freut sich auch über die sicheren Bremsen. Mit der breiten Übersetzung lassen sich auch steilere Steigungen prima anfahren.

Detailaufnahmen des Trekkingrads

Morrison S 7.0, Test, megatest, Trekkingrad, Kaufberatung

Bremsen und Griffe überzeugen

Der schnelle Trekkingreifen passt hier perfekt

Morrison S 7.0 im Test: Fazit

Der komfortable Stahlrahmen und sportliche, trotzdem ausgewogene Fahreigenschaften machen das leichte VSF T-700 zu einem attraktiven Gesamtpaket.

Positiv: Jetzt auch als Trapezrahmen; komfortabler Stahlrahmen, größere Farbauswahl

Negativ: 160er Bremsscheibe vorne

Morrison S 7.0, Test, megatest, Trekkingrad, Kaufberatung

Morrison S 7.0 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Morrison S 7.0? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Morrison-Website.

Morrison S 7.0: Technische Details und Informationen

Preis 1349 Euro
Rad-Gewicht 13,83 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 116,17 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 50, 55*, 60 cm; Trapez: 45, 50, 55 cm

*Testgröße

Ausstattung des Morrison S 7.0

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Aluminium, starr
Schaltung Shimano Deore XT T8000
Entfaltung 1,60– 9,69 m
Laufrad Naben: Nabendynamo Shimano 3D72/ Shimano Deore XT; Felgen: Alu geöst, 32 Loch
Reifen Schwalbe Marathon Racer Reflex, 28“, 40 mm
Bremsen Hydr. Disc Shimano MT400, Hebel: Shimano MT200, 180/160 mm
Cockpit Vorbau/Lenker: Matrix, Alu; Griffe: Herrmans DD36
Sattelstütze Matrix, Alu
Sattel Selle Royal Essenza Plus Moderate
Lichtanlage Herrmans MR8/ Herrmans H-Cargo
Sonstiges Gepäckträger: Atran Tour Pro; Ständer: Ursus Mooi; Schutzbleche: SKS

Alles zum Megatest 2021

Megatest 2021: Diese Fahrräder haben wir getestet
Ablauf beim Megatest 2021: So haben wir getestet
Radfahren 1-2/2021: Alle Themen und Inhalte der Megatest-Ausgabe im Überblick
Gewinnspiel: E-Cargobike im Wert von 8370 Euro gewinnen!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram