Mehr in unserem aktuellen Heft  
Merida eBig.Tour 500 EQ, Test, E-Bike, E-Bike-Test
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
23,4 kg
Preis
3699 Euro
Test

Merida eBig.Tour 500 EQ: E-Bike im Test – Trekkingrad-Kauftipp

Merida eBig.Tour 500 EQ: E-Bike im Test – Trekkingrad-Kauftipp

Merida eBig.Tour 500 EQ: Keine graue Maus

Das Merida eBig.Tour 500 EQ ist ein gutaussehender Alleskönner unter den E-Trekkingrädern. Wo liegen die Stärken und Schwächen? Das E-Bike im Test.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
23,4 kg
PREIS
3699 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

In mattem Grau und Schwarz steht das Merida eBig.Tour 500 EQ da. Das sieht nicht nur ungemein gut, sondern strahlt eine Menge Understatement aus. Trotz der matten Farben kann das eBig.Tour glänzen. Und zwar mit durchdachter Geometrie, solider Ausstattung und guten Fahrleistungen. Um es vorweg zu nehmen: Wir waren angetan.

Das eBig.Tour ist äußerlich ein komfortables Trekkingbike, besitzt aber die Gene eines sportlichen Mountainbikes. Stabile Schutzbleche mit ausreichend Spritzschutz, solider Gepäckträger und eine ordentliche Lichtanlage betonen die Pendlerqualitäten. Für das Abenteuer ist auch gesorgt: Der Lenker ist etwas breiter, die Sitzposition etwas sportlicher – bleibt aber trotzdem komfortabel. Die breiten und griffigen 29“-Maxxis Ikon Reifen stammen – wie die verbauten SLX- Scheibenbremsen – aus dem MTB-Bereich und bieten ordentliche Sicherheitsreserven.

Der komplette Überblick in einem Test-Sammelwerk – 138 E-Bikes für 2020 im Test: Der E-Bike-Kaufberater von Radfahren.de – jetzt ab 7,80 Euro bestellen!

Leichtfüßiges Handling

Der verbaute Shimano E7000- Motor schafft den Spagat zwischen Trekking und MTB, ist die richtige Wahl für dieses Rad. Er tritt sich sehr natürlich und stellt mehr als ausreichend Kraft zur Verfügung. In Verbindung mit reichlich Bodenfreiheit und 100 mm Federweg der gut ansprechenden Gabel nimmt es das Merida auch lässig mit ruppigem Geläuf auf.

Seine 12-Gang Shimano XT-Schaltung mit enorm großer Bandbreite hilft abseits befestigter Wege jede Steigung zu bewältigen – und in der Ebene gut Strecke zu machen. Auch im Großstadtdschungel fühlt sich das Merida wohl: Der Akku sitzt tief im Rad und weit zum Mittelpunkt zurückversetzt auf dem abfallenden Unterrohr.

Das sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und ein spielerisches Handling! Einziger Kritikpunkt, den wir finden konnten: Der im Spritzbereich des Vorderrades platzierte Verschluss der Akkuabdeckung. Das tut dem Testergebnis des Merida eBig.Tour 500 aber keinen Abbruch.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Merida eBig.Tour 500 EQ, Test, E-Bike, E-Bike-Test

 

Merida eBig.Tour 500 EQ, Test, E-Bike, E-Bike-Test

 

Merida eBig.Tour 500 EQ, Test, E-Bike, E-Bike-Test

 

Merida eBig.Tour 500 EQ, Test, E-Bike, E-Bike-Test

 

Merida eBig.Tour 500 EQ, Test, E-Bike, E-Bike-Test

 

 

Merida eBig.Tour 500 EQ im Test: Fazit

Merida stellt mit dem neuen eBig.Tour 500 EQ einen gut aussehenden und soliden Alleskönner auf die Räder. Sein Fahrverhalten ist spielerisch, der Einsatzbereich groß.

Positiv: Gut ausbalanciertes Rad, breiter Einsatzbereich, durchdachte Komponentenwahl, günstiger Preis

Negativ: Akkuverschluss im Spritzbereich des Vorderrades

Merida eBig.Tour 500 EQ, Test, E-Bike, E-Bike-Test

Merida eBig.Tour 500 EQ im Test

Sie interessieren sich für das Merida eBig.Tour 500 EQ? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Merida-Website.

Merida eBig.Tour 500 EQ: Technische Details und Informationen

Reichweite Tour 79 km
Reichweite Berg 24 km
Preis 3699 Euro
Rad-Gewicht 23,4 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 116,0 kg
Rahmenarten und Größen Trapez: 38, 43, 48*, 53 cm

*Testgröße

Ausstattung des Merida eBig.Tour 500 EQ

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Federgabel Suntour Raidon 34 LOR, Travel 100 mm
Bremsen Hydr. Scheibenbremsen Shimano MT 500
Schaltung Kettenschaltung Shimano XT RDM8100, 1×12 Gang
Lichtanlage v.: Herrmans H-Black /
h.: Herrmans H-Cargo
Bereifung Maxxis Ikon 29 x 2,2“
Sonstiges Kettenführung, Rahmenschloss, Energy-Guard: 2-fache Akku-Abdeckung

­Antrieb des Merida eBig.Tour 500 EQ

Antriebskonzept Mittelmotor Shimano E7000
Akkukapazität 504 Wh

Alles zum Großen ElektroRad-Test 2020

ElektroRad-Test 2020: Diese E-Bikes haben wir getestet
Auszeichnungen beim Großen E-Bike-Test 2020: Preis-Leistung und Kauftipp
Ablauf beim Großen E-Bike-Test: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2020: Das erwartet Sie in der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2020: Das erwartet Sie in der zweiten Test-Ausgabe
ElektroRad 3/2020: Das erwartet Sie in der dritten Test-Ausgabe

Radclub

Jetzt den neuen Radclub entdecken!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram