Das Stadtrad Kalkhoff Agattu Escite B8 war bei uns im Test.
Kalkhoff Agattu Excite B8

Kalkhoff Agattu Excite B8: Souveränes E-Bike für die Stadt

Aufregend souverän

Ein lässiges E-Bike für die Stadt? Das Kalkhoff Agattu könnte da das richtige sein. Es hat sich dem Großen ElektroRad-Test 2018 gestellt.
Bewertung
1,4
Gewicht
26,3 kg
Preis
2999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Das Agattu ist eines der legendären Kalkhoff-Modelle, das man schon vor der Premiere kaufen könnte – die optimale Abmischung aus Fahrspaß, Alltagstauglichkeit und Nutzer-Wertigkeit überzeugt. Da Kalkhoff in der hauseigenen Markenfamilie Premiumstatus genießt, ist klar, dass unser Agattu hochwertig ausgestattet ist: Sein edel lackierter Einrohr-Rahmen in Viereck-Form offeriert eine weite Öffnung für angenehmes Einsteigen – obwohl der reichweitenstarke 500-Wh-Akku schwerpunktgünstig am Sitzrohr sitzt. Für den Antrieb ist modernste Technik an Bord: der neue, flüsterleise Bosch „ActiveLine“ in drehmomentstarker „Plus“-Variante. Kombiniert mit Riemenantrieb, der Motor- und Bein-Kraft zur wartungsarmen 8-fach Nabenschaltung leitet. Für sicheres Verzögern: hydraulische Felgenbremsen plus Rücktrittbremse (optional). Für Komfort: ein hochwertiger Gel-Sattel (mit Flankenschutz) inklusive Federstütze. Und eine blockierbare Federgabel.

Fahreigenschaften für Genießer

Spürbaren Komfort vermittelt die hervorragende Sitz- und die Lenkerergonomie. Die Federgabel bügelt Grobes glatt. Die Fahreigenschaften: ausgesprochen ausgewogen, schmale Reifen schenken dem Kalkhoff einen sportiven Touch. Sogar Genusstouren sind mit dem Agattu drin. Der Bosch „Active Plus“ zeigt sich souverän am Berg, sehr harmonisch, passt sehr gut zum Einsatzbereich, begeistert mit seinem Freilauf. Die gekapselte 8-Gang-Schaltung (perfekt im Alltag) braucht an steilen Anstiegen zum Gänge-Wechseln die typische Naben-Gedenk-Sekunde. Einfach kurz rücktreten, der Gang flutscht rein. Die Hydraulikbremsen am Testrad ziehen sehr gut, lassen sich wunderbar fein bedienen.

Testergebnis Agattu Excite

Das Kalkhoff Agattu Excite zeigt sich als Stadtrad der Premiumklasse. Agil, aber stets souverän zieht es seine Kreise, ist sogar tourentauglich. Fahrfreude inklusive – täglich. Sehr gut, Empfehlung!

Die technischen Details des Kalkhoff Agattu Excite B8 im Überblick.

Die technischen Details des Kalkhoff Agattu Excite B8 im Überblick.

Hier gehts direkt zum Hersteller!

Weitere Details im Blick:

Alles top: Schloss, Reifen, Hydraulikbremse, versteckte Kabel, 500-Wh-Akku.

Alles top: Schloss, Reifen, Hydraulikbremse, versteckte Kabel, 500-Wh-Akku.

Öl-, wartungsfrei, lautlos: ein Riemen überträgt Muskel-/Motorkraft zur Nabe.

Öl-, wartungsfrei, lautlos: ein Riemen überträgt Muskel-/Motorkraft zur Nabe.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram