Mehr in unserem aktuellen Heft  
Husqvarna Mountain Cross LE, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung
Bewertung
92 - Sehr gut
Gewicht
25,5 kg
Preis
4999 Euro
E-Bike-Test

Husqvarna Mountain Cross LE: E-MTB Fullsuspension im Test

Husqvarna Mountain Cross LE: E-MTB Fullsuspension im Test

Husqvarna Mountain Cross LE: Es geht bergab

Das Husqvarna Mountain Cross LE ist ein E-All-Mountain mit Downhill-Ambitionen, bei dem Preis, Fahrleistungen und Gesamtkonzept stimmen. Der Test.
BEWERTUNG
92 - Sehr gut
GEWICHT
25,5 kg
PREIS
4999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Halt! Bevor Sie die Überschrift als Mangel an Qualität begreifen: Sie bezieht sich auf die bevorzugte Richtung des Husqvarna Mountain Cross LE am Berg! Denn das Bike ist auf sportliches Downhillfahren getrimmt. Gleichzeitig hat Husqvarna dem Rad auch eine enorme Gelassenheit verpasst. So strebt es gierig die Trails bergab und durch technisches Gelände und strahlt dabei eine angenehme Laufruhe aus.

Doch von vorn: Husqvarna gehört zur Österreichischen Pierer Mobility Gruppe, deren Deutschland-Sitz in der Fahrradstadt Schweinfurt beheimatet ist. Dort befindet sich auch ein Teil der Entwicklung. Mit der LE-Version (Legacy Edition) nimmt Husqvarna die Designsprache seiner legendären Motorräder auf. Das zieht sich bis in vermeindliche Kleinigkeiten, etwa die farblichen Züge. Damit beweist Husqvarna viel Liebe zum Detail.

Das Rad ist insgesamt sportlich ausgelegt, entsprechend bescheiden fallen die Komfortelemente aus: leichter Rise am Lenker, runde Griffe und ein sportlich straffer Sattel – das wars auch schon. Das passt aber sehr stimmig zum Gesamtkonzept.

E-Bike-Kaufberater 2022, Banner

Hier können Sie den E-Bike-Kaufberater 2022 als Printmagazin oder E-Paper bestellen

Klasse Gesamtpaket

Die Fahreigenschaften sind toll. Vor allem bergab begeistert das Husqi. Dank ungewöhnlicher Hinterbau-Geometrie ist aber auch der Uphill angenehm, das Rad federt beim Pedalieren nicht über Gebühr ein. Bergab kommen die RockShox-Elemente sehr gut mit wechselnden Untergründen klar, insbesondere die satten 35-mm-Standrohre der Gabel erfreuen uns.

Der starke, gleichzeitig recht leichte EP8-Motor harmoniert prächtig mit der 12-fach Sram-Schaltung. Der große 630-Wh-Akku sorgt für einen langen Tag E-MTB-Spaß. Die Bremsen verzögern dank je vier Kolben und großer Scheiben punktgenau. Die neue Bedieneinheit von Shimano sorgt für etwas Kritik: Die Tasten sind mit Handschuhen nicht ideal zu bedienen.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Husqvarna Mountain Cross LE, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Husqvarna Mountain Cross LE, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Husqvarna Mountain Cross LE, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Husqvarna Mountain Cross LE, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

 

Husqvarna Mountain Cross LE im Test: Fazit

Das Husqvarna Mountain Cross LE ist ein feines All-Mountain mit Downhill-Ambitionen. Hier stimmt viel: Preis, Fahrleistungen, Gesamtkonzept.

Positiv: Fahrwerk, Antrieb, Bremsen, absenkbare Sattelstütze

Negativ: tief angebrachte Ladebuchse, Bedienkomfort Tasten

Husqvarna Mountain Cross LE, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

Husqvarna Mountain Cross LE im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Husqvarna Mountain Cross LE? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Husqvarna-Website.

Technische Details und Informationen

Preis 4999 Euro
Rad-Gewicht 25,5 kg
Zul. Gesamtgewicht 130 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: S (40), M (44)*, L (48), XL (52)

* Testgröße

Ausstattung des Husqvarna Mountain Cross LE

Rahmen Aluminium
Gabel RockShox 35 Silver TK Solo Air, 150 mm / Dämpfer: RockShox Deluxe Select, 150 mm
Bremsen hydr. Scheibenbremse TRP TKD13, 203/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Sram SX Eagle, 12 Gänge
Lichtanlage
Bereifung Schwalbe Nobby Nick Evolution, V: 62-622 /
h: 65-584
Sonstiges absenkbare Sattelstütze Husqvarna Pro, Mullet-Aufbau (29“ vorn, 27,5“ hinten)

­Antrieb des Husqvarna Mountain Cross LE

Antriebskonzept Mittelmotor, Shimano EP8, 85 Nm, Display: Shimano Steps SC E5000
Akkukapazität 630 Nm
Reichweite 81 km

Alles zum E-Bike-Test 2022

E-Bike-Test 2022: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2022: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2022: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2022: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2022: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-Bike-Kaufberater 2022: 120 E-Bikes im Test – das große Sammelwerk
Verlosung: Gewinnen Sie ein Kreidler-E-Bike im Wert von 3900 Euro

Schlagworte
envelope facebook social link instagram