Mehr in unserem aktuellen Heft  
Green's Richmond, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung
Bewertung
Gut
Gewicht
28,1 kg
Preis
2899 Euro
Test

Green’s Richmond: E-Bike im Test – E-Trekkingrad im ElektroRad-Test

Green’s Richmond: E-Bike im Test – E-Trekkingrad im ElektroRad-Test

Green’s Richmond: Feiner Genusstourer

Das Green’s Richmond ist ein E-Bike mit eleganter Optik für Pendler und Genussradfahrer. Wo liegen die Stärken und Schwächen? Der Test.
BEWERTUNG
Gut
GEWICHT
28,1 kg
PREIS
2899 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die zu Batavus Bäumker gehörende Marke Green’s Bikes hat sein Allround-Bike in typisch britisches Dunkelgrün gefärbt und setzt mit dem Green‘s Richmond einen stilvollen Design-Akzent.

Ein Blick auf die Komponenten bestätigt den komfortablen Erst­eindruck: Santori Lenker mit leichter Kröpfung, verstellbarer Vorbau und breiter DDK Sattel, speziell für E-Bikes. Die Suntour Federgabel (63 mm Federweg) entspricht der Preisklasse, die Shimano Alivi0-Schaltung erfüllt mit 9 Gängen die Ansprüche an gemäßigtes Terrain. Scheibenbremsen mit 180 mm Durchmesser passen zum Gesamtkonzept, neu entwickelt wurde der Intube-Rahmen mit durch den Steuerkopf integrierter Kabelführung.

Mit dem Active Line Plus (52 Nm Drehmoment) ist Boschs leicht-leiser Kompaktmotor verbaut. Die Akkukapazität von 500 Wh macht ausgiebige Tagestouren im dreistelligen Kilometerbereich ohne Nachladen möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausgiebiger Fahrspaß

Der breite Durchstieg macht das Aufsteigen einfach, die anschließende Sitzposition ist angenehm aufrecht. Dank der separaten Bedieneinheit, zum Auswählen der vier Unterstützungsstufen, können die Hände dauerhaft sicher am Lenker bleiben.

Das mittig montierte Intuvia-Display ist bei jeglichen Lichtverhältnissen sehr gut ablesbar.

Die neu entwickelten Energizer Plus-Reifen von Schwalbe punkten mit ihrem dynamischen Tourenprofil, glatten Mittelteil und griffigen Seitenflächen auf Asphalt sowie loserem Untergrund. Der Alu-Rahmen bleibt bergab auch mit Gepäck stabil, bei zügiger Fahrweise werden dem Fahrer in Kurven routiniertere Lenkmanöver abverlangt.

25 Kilo Gepäckträgerzuladung machen das Richmond, zusammen mit SKS-Schutzblechen und guter Lichtanlage, tourentauglich, obgleich der Sattel für längere Fahrstunden etwas straffer sein könnte. Dem britischen Genusspaket tut das aber keinen Abbruch.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Green's Richmond, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Green's Richmond, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Green's Richmond, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Green's Richmond, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Green's Richmond, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

 

Green’s Richmond im Test: Fazit

Green’s Richmond steht für entspanntes Radfahren. Elegante Optik trifft auf durchdachte Vollausstattung – der grüne Brite bringt Pendlern und Genussfahrern Fahrspaß!

Positiv: Geschütztes Rücklicht, hohe Gepäckträgerzuladung, auch in Diamant-Rahmen erhältlich

Negativ: Keine Flaschenhalterbohrungen, Sattel etwas breit

Green's Richmond, Test, E-Bike-Test, E-Bike, Kaufberatung

Green’s Richmond im Test

Sie interessieren sich für das Green’s Richmond? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Green‘s-Website.

Green’s Richmond: Technische Details und Informationen

Reichweite >100 km
Preis 2899 Euro
Rad-Gewicht 28,1 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) 130,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 54, 59 cm; ­Trapez: 48, 53* cm

* Testgröße

Ausstattung des Green’s Richmond

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel Federgabel SR Suntour, 63 mm
Bremsen hydr. Scheibenbremsen Shimano BR-MT200, 180/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano Alivio, 9 Gänge
Lichtanlage v.: Trelock Bike/Veo 50; h.: Axa Blueline
Bereifung Schwalbe Energizer Plus 55-622
Sonstiges Rahmenschloss, Schiebehilfe, Kettenschutz

­Antrieb des Green’s Richmond

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Active Line Plus, 52 Nm
Akkukapazität 500 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram