Mehr in unserem aktuellen Heft  
Giant Explore E+ 0 Pro GTS, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung
Bewertung
Gut
Gewicht
25,8 kg
Preis
4199 Euro
Test

Giant Explore E+ 0 Pro GTS: Trekking-E-Bike im Test

Giant Explore E+ 0 Pro GTS: Trekking-E-Bike im Test

Giant Explore E+ 0 Pro GTS: Für Entdecker

Das Giant Explore E+ 0 Pro GTS ist ein klassisches Trekking-E-Bike mit gefälligem Design. Wo liegen die Stärken und Schwächen? Der Test.
BEWERTUNG
Gut
GEWICHT
25,8 kg
PREIS
4199 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Giant ist einer der größten Fahrradhersteller der Welt. Die Taiwaner sind auch als Zulieferer gefragt: Sie kooperieren weltweit mit zahlreichen anderen Fahrradherstellern. Die Räder für den europäischen Markt produziert Giant in der EU. Eines dieser europäischen Räder ist das Giant Explore E+ 0 Pro GTS.

Das klassische Trekking-E-Bike kommt zuerst recht konventionell daher, wenngleich das Design sehr gefällig ist. Auf den zweiten Blick enthüllt es aber einige bemerkenswerte Details: Der Lenker ist etwas breiter als bei vielen anderen Tourenrädern, das passt zu den mittelbreiten Stollenreifen. Die Flossengriffe aus Kork fühlen sich sehr angenehm an, bieten zudem durch geriffelte Gummierungen viel Grip. Für Tourenfahrer ein kleiner Schwachpunkt: Der Sattel ist arg straff und zudem recht schmal. Der Gepäckträger ist sehr variabel, bietet drei Ebenen zum Befestigen von Taschen.

E-Bike-Kaufberater 2021, Banner

Das Test-Sammelwerk: 162 E-Bikes für 2021 im Test – jetzt im Radfahren.de E-Bike-Kaufberater!

Seltene Zweifachkurbel

Das Herzstück des Antriebs ist der Giant SyncDrive Pro, ein Yamaha-Motor mit 80 Nm. Er ist erfreulich laufruhig und leise, entfaltet dabei enorme Kraft. Fünf Fahrmodi unterstützen die Beinkraft sehr harmonisch, an der Unterstützungsschwelle aber auch leicht nervös. Sehr gut gefällt die für E-Bikes ungewohnte Zweifachkurbel vorn. Zusammen mit der 11-fach-Kassette hinten kommt die Schaltung auf eine Spreizung von 600 Prozent.

Das reicht locker für spielerisches Anfahren am steilen Berg selbst im Eco-Modus bis hin zu sehr schnellen Abfahrten weit jenseits der 40 Stundenkilometer. Ohne Unterstützung fährt das Rad sehr respektabel. Die 60-mm-Luftfedergabel harmoniert prima mit den Gravel-Reifen. So wird das Rad zum komfortablen On- und Offroad-Bike. Und soll es zum Stillstand kommen, sorgen die XT-Bremsen mit je 180 mm Bremsscheiben für zuverlässige Verzögerung.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Giant Explore E+ 0 Pro GTS, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Giant Explore E+ 0 Pro GTS, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Giant Explore E+ 0 Pro GTS, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

Giant Explore E+ 0 Pro GTS, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

 

 

Giant Explore E+ 0 Pro GTS im Test: Fazit

Das war knapp: Um einen Punkt verpasst das Giant Explore E+ 0 Pro GTS die Note „Sehr gut“. Tourenfreunden empfiehlt sich trotzdem ein Blick aufs Bike. Es lohnt sich!

Positiv: Kultivierter, spritziger Motor, breite Gangspreizung durch Zweifachkurbel, gut ablesbares Display

Negativ: Tasten mit Handschuhen etwas schwer zu bedienen, straffer, schmaler Sattel

Giant Explore E+ 0 Pro GTS, Test, E-Bike, E-Bike-Test, Kaufberatung

Giant Explore E+ 0 Pro GTS im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Giant Explore E+ 0 Pro GTS? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Giant-Website.

Giant Explore E+ 0 Pro GTS: Technische Details und Informationen

Reichweite >100 km
Preis 4199 Euro
Rad-Gewicht 25,8 kg (mit Pedalen)
zul. Gesamtgewicht 156,0 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: S, M, L*, XL

* Testgröße

Ausstattung des Giant Explore E+ 0 Pro GTS

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel RST Pulse 29-15 AIR, 60 mm
Bremsen hydr. Scheibenbremsen, Shimano BR-M8100, 180/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano XT, 2×12 Gänge
Lichtanlage v.: Supernova V521S / h.: Axa BlueLine Steady E6
Bereifung Giant Crosscut Gravel 2, 47-622T
Sonstiges 2-fach-Kurbel (36/48), 250-Wh-Range-Extender erhältlich

­Antrieb des Giant Explore E+ 0 Pro GTS

Antriebskonzept Mittelmotor, Giant SyncDrive Pro (Yamaha), 80 Nm; Display: RideDash Evo
Akkukapazität 625 Wh

Alles zum E-Bike-Test 2021

E-Bike-Test 2021: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2021: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2021: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2021: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2021: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-MTB-Test 2021: E-Mountainbikes im Vergleich
Gewinnspiel: E-Cargobike im Wert von 8370 Euro gewinnen
Gewinnspiel: E-Bike im Wert von 4000 Euro gewinnen

Schlagworte
envelope facebook social link instagram