Mehr in unserem aktuellen Heft  
Flyer Uproc2 6.30, Test, E-Bike, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung
Bewertung
92 - Sehr gut
Gewicht
26,3 kg
Preis
5299 Euro
E-Bike-Test

Flyer Uproc2 6.30: E-MTB-Hardtail im Test – E-Bike-Empfehlung

Flyer Uproc2 6.30: E-MTB-Hardtail im Test – E-Bike-Empfehlung

Flyer Uproc2 6.30: Best of both worlds

Das Flyer Uproc2 6.30 ist ein cleveres, modulares E-MTB-Hardtail für Sportbiker, die ihr Rad auch im Alltag brauchen. Das E-Bike im Test.
BEWERTUNG
92 - Sehr gut
GEWICHT
26,3 kg
PREIS
5299 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Flyer wird mit dem Uproc2 dem Trend gerecht, dass viele Alltagsradler die MTB-Optik wünschen, ohne auf Extremtouren zu gehen. Es steckt voller innovativer Details, die Mountainbiker wie Alltagsradler ansprechen. So ist das Flyer Uproc2 mit MonkeyLink-Adaptern ausgestattet. Darüber lassen sich Lichtanlage, Gepäckträger, Spritzschützer und vieles mehr ganz einfach anbauen. Im Handumdrehen wird aus dem sportlichen Bike ein vollwertiges Alltagsrad.

Gleichzeitig hat Flyer den Trail-Fahrspaß nicht vernachlässigt. Das Uproc2 ist ein reinrassiges, wenn auch moderates Sport-Pedelec, dass sich einfach zivilisieren lässt. Dem wird die gesamte Ausstattung, vom Antrieb über die Bremsen sowie das Fahrwerk bis hin zu den Kontaktpunkten, vollumfänglich gerecht.

Klasse Antrieb, tolle App

Die Sitzposition ist sportlich, aber immer noch leicht aufrecht. Der Lenker hat etwas Rise. Zusammen sorgt das ebenso für MTB-typischen Komfort wie der Selle Royal-Sattel. Für Alltagsfahrten wie im schwereren Gelände ist die absenkbare Sattelstütze praktisch. Auf Trails fühlt sich das Uproc durchaus wohl. Luftfedergabel und Reifen sorgen für viel Kontrolle, so lassen sich Wurzeln und Stufen punktgenau und sicher überrollen.

Insgesamt ist das Uproc auf Laufruhe hin getrimmt, ohne in engen Passagen an Agilität einzubüßen. Der Panasonic-Motor ist sehr kraftvoll, insbesondere im „High“-Modus schiebt er kraftvoll bis ruppig. Sehr gut gelungen ist den Japanern der „Auto“-Modus, vergleichbar mit Boschs E-MTB-Stufe. Er passt sich automatisch der jeweiligen Fahrsituation an. Der Motor harmoniert super mit der 12-fach-Schaltung. Top Verzögerung liefern die groß dimensionierten 4-Kolben-Bremsen.

Sonderlob fürs FIT-System: Das Display ist gut ablesbar, wird zusammen mit der App zum Navi und zum Fitness-Tracker.

Der komplette Überblick in einem Sammelwerk – 120 E-Bikes für 2022, alle getestet und bewertet: Der Radfahren.de E-Bike-Kaufberater 2022 – jetzt ab 7,80 Euro bestellen!

Detailaufnahmen des E-Bikes

Flyer Uproc2 6.30, Test, E-Bike, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

Flyer Uproc2 6.30, Test, E-Bike, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

Flyer Uproc2 6.30, Test, E-Bike, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

Flyer Uproc2 6.30, Test, E-Bike, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

Flyer Uproc2 6.30, Test, E-Bike, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

 

Flyer Uproc2 6.30 im Test: Fazit

Sportbiker, die gelegentlich Alltagstauglichkeit brauchen, greifen zum modularen Flyer Uproc2. Es verbindet beides mit cleveren Lösungen jenseits des Standard-SUV.

Positiv: FIT-System, MonkeyLink, „Auto“-Modus des Panasonic-Antriebs, Laufruhe, Steckachsen

Negativ: Motor setzt im „High“-Modus etwas ruppig ein

Flyer Uproc2 6.30, Test, E-Bike, E-Bike-Test, E-MTB, Kaufberatung

Flyer Uproc2 6.30 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Flyer Uproc2 6.30? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Flyer-Website.

Technische Details und Informationen

Preis 5299 Euro
Rad-Gewicht 26,3 kg
Zul. Gesamtgewicht 140 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: 40, 45, 50*, 55 cm

* Testgröße

Ausstattung des Flyer Uproc2 6.30

Rahmen Aluminium
Gabel RockShox 35 Gold, 120 mm
Bremsen Hydr. Scheibenbremsen, Shimano MT520, 203/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano XT, 12 Gänge
Lichtanlage Maxxis Rekon EXO+ TR, 65-622
Bereifung MonkeyLink-Vorbau, MonkeyLink Gepäck-, Licht- und Spitzschützersystem
Sonstiges Aluminium

­Antrieb des Flyer Uproc2 6.30

Antriebskonzept Mittelmotor, Panasonic Ultimate Pro FIT, 95 Nm, Display: FIT Compact
Akkukapazität 750 Wh
Reichweite >100 km

Alles zum E-Bike-Test 2022

E-Bike-Test 2022: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2022: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2022: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2022: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2022: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-Bike-Kaufberater 2022: 120 E-Bikes im Test – das große Sammelwerk
Verlosung: Gewinnen Sie ein Kreidler-E-Bike im Wert von 3900 Euro

Schlagworte
envelope facebook social link instagram