Mehr in unserem aktuellen Heft  
ET.Cycle F1000, E-Bike-Test, E-Bike, Test, Kaufberatung, Faltrad
Bewertung
89 - Gut
Gewicht
33,5 kg
Preis
1999 Euro
E-Bike-Test

ET.Cycle F1000: E-Bike im Test – Bewertung des Faltrads

ET.Cycle F1000: E-Bike im Test – Bewertung des Faltrads

ET.Cycle F1000: Fulminantes Fatbike

Das ET.Cycle F1000 ist ein Faltrad mit kraftvollem Motor und überzeugendes Vollausstattung. Für wen ist das E-Bike genau das richtige? Der Test.
BEWERTUNG
89 - Gut
GEWICHT
33,5 kg
PREIS
1999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Seit 2014 entwickelt, produziert und vertreibt Leon Cycle unter dem Markennamen NCM kostengünstige E-Bikes. Mit ET.Cycle kommt eine neue Faltrad-Produktserie hinzu, welche die Hannoveraner selbst als „rebellisches Problemkind“ bezeichnen. Fette Ballonreifen, zwei Beladungsmöglichkeiten, massiver 1008-Wh-Akku hinter dem Sitzrohr: das ET.Cycle F1000 kommt optisch kraftvoll daher und lädt mit lederüberzogenen Kontaktpunkten (Justek Sattel, Selle Royal-Griffe) zum gemütlich-stylischen Stadt-Cruisen ein.

Der lang gezogene Heck-Gepäckträger schultert bis 27 kg und wird durch einen Frontträger ergänzt. Der Heckmotor (70 Nm) verspricht Schubstärke und eine unmittelbare Übertragung der durch eine Kette zugeführten Tretkraft. Das Faltscharnier an Unter- sowie Steuerrohr ist leicht bedienbar – das F1000 so in wenigen Handgriffen zusammengefaltet. Für jeden tragbar ist es mit 33,5 kg Gewicht allerdings nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flotter Fahrspaß

Aufrecht und dank tiefem Durchstieg bequem Platz genommen, hat der Pilot den Bordcomputer Das-Kit C7 lenkermittig platziert bestens im Sichtfeld. Über Gummiknöpfe auf dem Bedienpanel am linken Griff wird zwischen sechs Unterstützungsstufen gewählt. Diese sind nach Geschwindigkeiten gestaffelt – in der höchsten wird bis leicht über 25 km/h angeschoben. Und zwar kräftig: Nach etwa einer halben Pedalumdrehung legt Das-Kit mächtig los und bringt das von Leon Cycle selbsternannte Spaß-Bike zügig auf Tour. Dabei schluckt die hydraulische Federgabel, gemeinsam mit den 10 cm breiten Ballonreifen, Unebenheiten sehr angenehm weg.

Die sicheren Bremsmanöver haben bissig zupackende Tektro-Scheibenbremsen mit großem (180 mm) Durchmesser zu verantworten. Sanfte Anstiege sind mit der 8-Gang-Kettenschaltung problemlos zu meistern. Die Spritzschützer sind ebenso zuverlässig wie die Lichtanlage.

E-Bike-Kaufberater 2022, Banner

Hier können Sie den E-Bike-Kaufberater 2022 als Printmagazin oder E-Paper bestellen

Detailaufnahmen des E-Bikes

ET.Cycle F1000, E-Bike-Test, E-Bike, Test, Kaufberatung, Faltrad

 

ET.Cycle F1000, E-Bike-Test, E-Bike, Test, Kaufberatung, Faltrad

 

ET.Cycle F1000, E-Bike-Test, E-Bike, Test, Kaufberatung, Faltrad

 

ET.Cycle F1000, E-Bike-Test, E-Bike, Test, Kaufberatung, Faltrad

 

 

ET.Cycle F1000 im Test: Fazit

Der Motor kraftvoll, die Reichweite groß und die Vollausstattung überzeugend. Ergänzt mit fetten Ballonreifen soll ET.Cycle F1000 vor allem junge Zielgruppen ansprechen.

Positiv: Schubstarker Heckmotor, Akkukapazität, Preis, USB-Ladebuchse am Akku

Negativ: Hohes Gewicht, Anfahrt in höheren Unterstützungsstufen etwas ruckelig

ET.Cycle F1000, E-Bike-Test, E-Bike, Test, Kaufberatung, Faltrad

ET.Cycle F1000 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das ET.Cycle F1000? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Leon-Cycle-Website.

ET.Cycle F1000: Technische Details und Informationen

Preis 1999 Euro
Rad-Gewicht 33,5 kg
Zul. Gesamtgewicht 140 kg
Rahmenarten und Größen Tiefeinst.: 41,5 cm*

* Testgröße

Ausstattung des ET.Cycle F1000

Rahmen Aluminium
Gabel Hydraulische Federgabel, RST Guide-T-20
Bremsen Hydr. Scheibenbremsen, Tektro, 180/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, LTWOO SL V5008-8-2, 8 Gänge
Lichtanlage v: CD, DH002, 48V, 40 Lux / h: CD, DR009, 48V
Bereifung CST Big Boat, 20 Zoll x 10,16 cm (100-406)
Sonstiges Selle Royal Sattel (Justek) und Griffe, Gepäckträger mit Doppelstreben, Front-Gepäckträger (10 kg Traglast)

­Antrieb des ET.Cycle F1000

Antriebskonzept Hecknabenmotor, Das-Kit, 70 Nm, Display: Das-Kit C7
Akkukapazität 1008 Wh
Reichweite >100 km

Alles zum E-Bike-Test 2022

E-Bike-Test 2022: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2022: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2022: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2022: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2022: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-Bike-Kaufberater 2022: 120 E-Bikes im Test – das große Sammelwerk
Verlosung: Gewinnen Sie ein Kreidler-E-Bike im Wert von 3900 Euro

Schlagworte
envelope facebook social link instagram