Centurion E-Fire City R960i Plus, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung
Bewertung
91 - Sehr gut
Gewicht
26,7 kg
Preis
3949 Euro
E-Bike-Test

Centurion E-Fire City R960i Plus: E-Bike im Test

Centurion E-Fire City R960i Plus: E-Bike im Test

Centurion E-Fire City R960i Plus: Auf vielerlei Pfaden

Das Centurion E-Fire City R960i Plus ist ein Stadtrad mit hoher Zuladung, das auch auf Touren eine gute Figur abgibt. Das E-Bike im Test.
BEWERTUNG
91 - Sehr gut
GEWICHT
26,7 kg
PREIS
3949 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Der Hersteller stuft das Centurion E-Fire City R960i Plus als Stadtrad ein. Bügelschloss, die Continental-Reifen, Systemgepäckträger und die absenkbare, gefederte Sattelstütze unterstreichen das.

Für uns ragt das Rad aber deutlich in das Trekking-Rad-Spektrum hinein. Dafür sprechen die sehr ordentliche Luftfedergabel, der große Akku, der starke Motor, die Kettenschaltung und nicht zuletzt die sehr standsicheren, großformatigen Bremsen. Mit diesem Setup lässt es sich sehr souverän durch die Stadt cruisen – aber auch ausgedehnte Landpartien sind locker drin.

Dafür dass unterwegs die Fahrfreude nicht getrübt wird, sorgen ordentliche Ergo-Komponenten für Hände und Gesäß, der mehrfach verstellbare Vorbau sowie der gekröpfte Tourenlenker. Dank der geraden Linien im Hauptrahmenrohr wirkt es optisch schlanker als es eigentlich ist. Das Lenkrohr hingegen wirkt durchaus bullig. Der Hinterbau des Bikes ist dann wieder recht filigran gestaltet.

E-Bike-Kaufberater 2022, Banner

Hier können Sie den E-Bike-Kaufberater 2022 als Printmagazin oder E-Paper bestellen

Erfreulich hohe Zuladung

Rauf aufs Rad geht es über den breiten Durchstieg. Der Fahrer sitzt aufrecht auf der angenehm federnden Sattelstütze. Die großvolumigen Continental-Reifen mit auf Asphalt ausgelegtem Profil sorgen gemeinsam mit der guten Luftfedergabel (80 mm Federweg) für Fahrkomfort.

Das E-Fire City R960i Plus ist wendig bei gleichzeitig sauberem Geradeauslauf. Ohne Motorhilfe fährt sich das Rad noch angenehm, ab der Eco-Stufe wird es leicht und spielerisch. Im Power-Modus schiebt der Bosch Performance CX Motor das Bike selbst steile Anstiege kräftig hinauf. Souverän zum Stehen kommt es dank der 4-Kolben-Bremsen mit sehr großzügig dimensionierten Scheiben. So kann das üppige Gesamtgewicht von 180 Kilogramm sorgenfrei komplett ausgereizt werden. Der Systemgepäckträger mit 20 Kilogramm Zuladung hingegen trägt dem hohen zulässigen Gesamtgewicht des Rads nicht ganz passend Rechnung. Allerdings kann die Zuladung durch den Anbau von Zusatzstreben auf 30 kg erhöht werden.

Detailaufnahmen des E-Bikes

Centurion E-Fire City R960i Plus, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion E-Fire City R960i Plus, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion E-Fire City R960i Plus, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion E-Fire City R960i Plus, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion E-Fire City R960i Plus, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

 

Centurion E-Fire City R960i Plus im Test: Fazit

Ein City-Rad mit Tourenambitionen und riesiger Zuladung: Das Centurion E-Fire City R960i Plus wildert in vielen Revieren – und in allen souverän.

Positiv: Gefederte, absenkbare Sattelstütze, Rahmenschloss, innen verlegte Züge, Federgabel, zulässiges Gesamtgewicht (180 kg)

Negativ: Akkuentnahme nach unten, Zuladung Gepäckträger (20 kg)

Centurion E-Fire City R960i Plus, E-Bike, E-Bike-Test, Test, Kaufberatung

Centurion E-Fire City R960i Plus im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Centurion E-Fire City R960i Plus? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Centurion-Website.

Centurion E-Fire City R960i Plus: Technische Details und Informationen

Preis 3949 Euro
Rad-Gewicht 26,7 kg
Zul. Gesamtgewicht 180 kg
Rahmenarten und Größen Tiefeinst.: 38, 43, 48*, 53, 58 cm

* Testgröße

Ausstattung des Centurion E-Fire City R960i Plus

Rahmen Aluminium
Gabel Suntour Mobie34 Air, 80 mm
Bremsen Hydr. Scheibenbremsen, Shimano BR-MT420, 203/180 mm
Schaltung Kettenschaltung, Shimano Deore, 10 Gänge
Lichtanlage v: Lezyne Mini / h: Trelock LS 611 Duo Flat
Bereifung Continental Contact Urban, 55-584
Sonstiges 4-Kolben-Bremse

­Antrieb des Centurion E-Fire City R960i Plus

Antriebskonzept Mittelmotor, Bosch Performance Line CX, 85 Nm, Display: Bosch ­Intuvia
Akkukapazität 625 Wh
Reichweite 99 km

Alles zum E-Bike-Test 2022

E-Bike-Test 2022: Diese Pedelecs haben wir getestet
Die besten E-Bikes 2022: Alle ausgezeichneten Räder im Überblick
Ablauf beim E-Bike-Test 2022: So haben wir getestet
ElektroRad 1/2022: Alle Themen der großen Test-Ausgabe
ElektroRad 2/2022: Alle Themen der zweiten großen Test-Ausgabe
E-Bike-Kaufberater 2022: 120 E-Bikes im Test – das große Sammelwerk
Verlosung: Gewinnen Sie ein Kreidler-E-Bike im Wert von 3900 Euro

Schlagworte
envelope facebook social link instagram