Mehr in unserem aktuellen Heft  
Ca Go Bike FS 200, Megatest, Test, Kaufberatung
Bewertung
Sehr gut
Gewicht
50,5 kg
Preis
ab 6600 Euro
Megatest

Ca Go FS 200: E-Cargobike im Test – E-Lastenrad-Kauftipp

Ca Go FS 200: E-Cargobike im Test – E-Lastenrad-Kauftipp

Ca Go FS 200: Überflieger bei den Cargobikes

Das Ca Go FS 200 ist ein E-Cargobike mit dynamischer Fahrperformance, hoher Funktionalität und Alltagstauglichkeit. Wir haben das E-Lastenrad getestet.
BEWERTUNG
Sehr gut
GEWICHT
50,5 kg
PREIS
ab 6600 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Autoersatz statt Bastellösung. Ca Go Bike aus Koblenz stellt ein Überflieger-Lastenrad auf die Räder, das richtungsweisend ist. Und das, trotz zulässigem 225 kg Gesamtgewicht, sicher zu fahren ist. Zunächst fällt die clevere Bauweise des tiefergelegten Zentralrahmens beim Ca Go FS 200 auf. Für Schub sorgt ein starker Bosch CX-Motor, kombiniert mit der automatisch schaltenden Enviolo-Nabe. Im Heck dreht sich ein 27,5“-Hinterrad mit 70mm-Reifen. Vorne ein 20-Zöller, angelenkt über eine Seilzug-Lenkung (statt Gestänge), eine wertige Federgabel schluckt Schläge.

Vor dem Lenker-Dom ist eine leichte, bestens crash-absorbierende EPP-Box montiert, unter der Bodenplatte liegen bis zu zwei Akkus. Die Bremsen soll so austariert sein, dass kein Blockieren stattfindet.

Ca Go FS 200, Gewinnspiel, Verlosung, Banner

Hier können Sie am Gewinnspiel teilnehmen und ein Ca Go FS 200 gewinnen

NoProblem-Fahrdynamik

Ein Doppelständer erlaubt kinderleichtes Aufbocken, eine schräge Sattelstrebe das Sitzenbleiben bei Stops, mit beidseitig sicherem Stand. Spielerisch beschleunigt das 50,5 kg-Cargobike, die Außenbreite passt gut durch enge Passagen. Das ganze Handling ist perfekt. In der Box können zwei kleine Kinder gut und tief sitzen (Boxrand über Schulter = Sicherheit; tiefer Schwerpunkt ideal fürs Fahrverhalten).

Die Sitze lassen sich anklappen, für mehr Stauraum. Weil ihre Polster im Regen Nässe ziehen, decken wir sie vorsorglich mit optionalen Regenhüllen ab. Ohne Eingewöhnung lässt sich das FS 200 einfach kontrollieren, die präzise Lenkung gefällt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Top: der ruhige Geradeauslauf; genial: der extrem kleine Wendekreis. Lastwechsel beim Slalom tangieren das Rad nicht, es beeindruckt mit Agilität auch bei Schräglage.

Klasse: Sitzposition und Bremsanlage. Wie komfortabel sich das Ca Go trotz schwerer Last, dank Federgabel und Breitreifen, über ruppiges Pflaster fahren lässt! Für die Langlebigkeit spitze: Materialmordende Vibrationen gibt’s hier nicht.

Detailaufnahmen des Cargobikes

Ca Go Bike FS 200, Megatest, Test, Kaufberatung

EPP-Box mit anklappbaren Sitzen; top Wendekreis

Ca Go Bike FS 200, Megatest, Test, Kaufberatung

Schalten mit der robusten Enviolo Automatik

 

Ca Go FS 200 im Test: Fazit

Die dynamische Fahrperformance des Ca Go FS 200 begeistert – mit und ohne Zuladung. Die Details: überzeugend, alltagstauglich. Funktionalität & Fahrspaß in Perfektion!

Positiv: Fahrperformance, Antrieb, Bremsen, tiefer Schwerpunkt, leichtes Aufbocken, Wendekreis, Konfigurator, Zuladung 175 kg, Einzelsitz möglich

Negativ: Sitzposter nässeempfindlich

Ca Go Bike FS 200, Megatest, Test, Kaufberatung

Ca Go Bike FS 200 im Test: Charakter und Fazit

Sie interessieren sich für das Ca Go Bike FS 200? Mehr Informationen erhalten Sie auf der Ca-Go-Website.

Ca Go FS 200: Technische Details und Informationen

Preis ab 6600 Euro (in der Ausstattung des Testbikes: 8150 Euro)
Rad-Gewicht 50,5 kg (mit Pedalen)
Zuladung (Fahrer und Gepäck) Heck: 2×8 kg, Front: 70; gesamt 175 kg
Rahmenarten und Größen Diamant: Einheitsgröße*

*Testgröße

Ausstattung des Ca Go FS 200

Rahmenmaterial Aluminium
Gabel SR Suntour Mobi, 80 mm
Motor und Schaltung Bosch CX Mittelmotor, 2 x 625 Wh Akku (opt. 1 Akku); Nabenschaltung: Enviolo Automatic, 52/24, Riemen
Entfaltung 2,43 – 9,22 m
Laufrad h.: XXL-Felgen, Enviolo;  v.: DT Swiss, je 32/36 S.
Reifen Schwalbe Super Moto, 27,5“, 70 mm; Big Ben, 20“, 50 mm
Bremsen Magura Scheibenbremsen; 220/203 mm
Cockpit Vorbau, Lenker: Ergotec; Griffe: Ergon GC1 Biokork
Sattelstütze starr, Alu
Sattel Ergon ST10
Lichtanlage Supernova Mini 2 Pro; B & M Secula
Sonstiges Preis ab 6435 €, Testrad: 8150 € inkl. Abdeckung.  kurze 150 mm-Kurbeln; Träger hinten: Hebie Wingee Rail, Kick-Stand mit Gasdruckfeder, EPP Safety Box, Riemenspanner, wasserdichte Batterie-Box, Seilzuglenkung, EPP Seitencover

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram