Mehr in unserem aktuellen Heft  
Stiftung Warentest hat Kindersitze fürs Fahrrad getestet.
Kindersitze fürs Fahrrad – Prüfung durch Stiftung Warentest

Nicht in jedem Fahrradsitz sind Kinder sicher!

Kindersitze fürs Fahrrad – Prüfung durch Stiftung Warentest

Viele Familien haben einen Fahrradsitz für Ihre Kleinsten, die auf diese Weise hinter oder vor dem Elternteil sitzen können. Die Stiftung Warentest hat jetzt Kindersitze fürs Fahrrad getestet, neun von 17 sind demnach empfehlenswert.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Besonders problematisch: Zwei sehr beliebte Sitze der Firma Britax Römer schnitten mit „mangelhaft“ ab, weil sich die Gurte zu leicht öffnen ließen. Viele Kinder können so selbst ihre Sicherungen lösen, was gefährlich enden kann. Stiftung Warentest fordert den Hersteller auf, die Verschlüsse nachzubessern. Zwei weitere Kindersitze fielen durch den Test: Beim Belleli Tiger Relax fanden sich in Polster und Sitzschale bedenkliche Stoffe – sie stehen im Verdacht, krebserregend zu sein. Beim Bobike Exklusive Mini brach im Dauertest die Fußstütze.

Neun Sitze sind empfehlenswert

Aber nicht alles ist schlecht an den Fahrradsitzen für Kinder! Neun von 17 Sitzen werden von der Stiftung Warentest als empfehlenswert eingestuft, sie sind sicher und robust, außerdem einfach in der Handhabung. Von den guten Kindersitzen gibt es sogar schon welche ab 60 Euro, generell kosten sie zwischen 60 und 150 Euro. Generell rät die Stiftung Warentest zu einer Beratung im Fachhandel. Im Online-Handel seien zwar einige der Sitze kostengünstiger zu erwerben, doch müssen Kindersitz und Fahrrad auch zusammenpassen. Daher sollten Laien mit dem Rad zum Fachhändler gehen, mit ihm gemeinsam das richtige Modell auswählen und ihn montieren lassen.

Über den Test

Im aktuellen Test wurden 5 Sitze zur Montage vor dem Fahrer für Kinder bis 15 Kilogramm und 12 zur Montage am Sitz¬rohr hinter dem Fahrer für Kinder bis 22 kg getestet. Der Test „Kindersitze fürs Fahrrad“ ist in der März-Ausgabe der Zeitschrift test sowie online zu finden. Immer wieder nimmt die Stiftung Warentest Fahrradspezifische Produkte unter die Lupe, zuletzt Helme und Trekkingräder.

Übrigens gibt’s auch in der aktiv Radfahren 4-2018 einen großen Schwerpunkt zum Thema „Radfahren mit Kindern“. Die Ausgabe ist ab 16. März 2018 im Handel!

Wichtiges bei der Montage von Kindersitzen fürs Fahrrad

Wichtiges bei der Montage von Kindersitzen fürs Fahrrad

Schlagworte
envelope facebook social link instagram