Racktime IValo Tour
Übernahme – Tubus gehört jetzt zu Hebie

Westfälischer Frieden

Übernahme – Tubus gehört jetzt zu Hebie

Das Bielefelder Unternehmen Hebie übernimmt den globalen Marktführer für Gepäckträger Tubus/Racktime aus Münster.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Hebie und Tubus sind zwei ohnehin schon eng befreundete Unternehmen. Durch die Übernahme wachsen der traditionsreiche Komponentenhersteller aus Bielefeld und der globale Marktführer für Gepäckträgersysteme zusammen. Daraus soll eine starke Firmengruppe entstehen, die ihre Produkte nun optimal aufeinander abstimmen und erweitern kann.

Experten für Schutz und Last am Rad

„Wir sind zukünftig mit unseren Produkten und den dazugehörigen Dienstleistungen, Problemlöser und die Experten rund um das Thema „Schutz und Last am Rad““, fast Hebie-Geschäftsführer Dirk Niermann zusammen.

Innerhalb der Hebie-Gruppe wird die Tubus GmbH als eigenständiges Unternehmen bestehen bleiben. Dadurch werden sich für Zulieferbetriebe und OEM-Kunden keine spürbaren Veränderungen ergeben. Auch für die Endkunden dürften beide Unternehmen als eigene Marken bestehen bleiben.

Globaler Marktführer

Besonders mit dem Gepäckträgersystem Racktime ist die Tubus GmbH mittlerweile zum globalen Marktführer aufgestiegen, der auch individuelle Lösungen anbietet; Es gibt weltweit nur wenige Fahrradhersteller, die nicht mit den Münsteranern zusammen arbeiten.

Lange Tradition

Seit mittlerweile 150 Jahren gehört das Bielefelder Unternhmen zu den führenden Herstellern von Fahrradkomponenten wie Radschützern und Fahrradständern. Zu den Kunden gehören nach eigenen Angaben sowohl die Hersteller wie auch anspruchsvolle Endverbraucher.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram