Mehr in unserem aktuellen Heft  
Fahrrad, E-Bike, Radreisen, Neuigkeiten

Fahrrad News: Hersteller, Radreisen, Innovationen, Mobilität

Neuheiten aus der Fahrrad und E-Bike Welt

Fahrrad News: Hersteller, Radreisen, Innovationen, Mobilität

Was bewegt die Fahrradwelt? Was gibt es Neues? Wir halten Euch mit Fahrrad News zu Innovationen, Herstellern oder Radreisen auf dem Laufenden.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Die Fahrradwelt bewegt sich – jeden Tag. Ob Fahrrad News von Herstellern, neues rund um Radreisen oder der Verkehrsinfrastruktur und Zukunftsmobilität mit dem E-Bike.

Fahrrad Neuigkeiten im Ticker

Täglich gibt es wissenswerte Neuigkeiten, die wir für Sie aufbereiten und in unserem Newsticker zusammenfassen.


16. April

Händler gehen gegen Infektionsschutzgesetz vor

Unter der Federführung der Initiative „Händler helfen Händlern“ haben sich eine Gruppe von Händlern zusammengeschlossen, um juristisch gegen die staatlich angeordnete Schließung ihrer Betriebe vorzugehen.

Radfahren 4/2021, Banner

Reiseräder und Minipumpen im Test, die schönsten Reiseziele, alles zu den Lieferengpässen der Radbranche in der Corona-Krise und vieles mehr: Hier können Sie die Radfahren 4/2021 als Printmagazin oder E-Paper bestellen

Beteiligt sind unter anderem die Sportfachhandel Verbundgruppe Intersport mit seinen 1500 angeschlossenen Sportfachgeschäften, Modehändler wie Engelhorn, L+T, Schuster und Tom Tailor, der Fahrradhändler Rose Bikes, aber auch Gastronomen wie L’Osteria.

Rose Bikes, Fahrrad, E-Bikes, Infektionsschutzgesetz, Lockdown

Der Initiator von Händler helfen Händlern und CEO von Rose Bikes Marcus Diekmann.

„Wir sehen eine absolute Ungleichbehandlung, und zwar in allen Bereichen. So gibt es keine Home-Office-Pflicht, es dürfen also auch bei staatlichen Einrichtungen, bzw. staatsnahen Einrichtungen mehr als 1.500 Leute in einem Großraumbüro sitzen, aber Handel und Gastronomie sollen verboten werden und im Privaten darf man sich nur mit einer Person treffen“, so Marcus Diekmann, Initiator von Händler helfen Händlern und CEO von Rose Bikes.

Newsticker: Das sind die Neuheiten für die Saison 2021

Die Änderungsvorlage des Infektionsschutzgesetztes, die sogenannte „Corona-Notbremse“ sieht ab einer Inzidenz von über 100 im jeweiligen Landkreis vor, dass bundesweit der Einzelhandel schließen muss, eine nächtliche Ausgangssperre sowie Kontaktbeschränkung mit nur einer Person.

E-Bike-Kaufberater 2021, Banner

Das Test-Sammelwerk: 162 E-Bikes für 2021 im Test – jetzt im Radfahren.de E-Bike-Kaufberater!

 

Im Laufe der kommenden Woche soll erst im Bundestag und dann im Bundesrat über den „Entwurf eines Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ entschieden werden.


15. April

Woom Bikes: Produktion in Europa

Der österreichische Kinderfahrradhersteller Woom holt die Produktion seiner Fahrräder für den europäischen Markt schrittweise nach Europa: Eine Assembly Line im polnischen Swiebodzin wurde nun offiziell in Betrieb genommen.

woom, Kinderfahrräder, Fahrrad, Radfahren, E-Bikes

In einem Werk des deutschen Unternehmens Sprick Cycle GmbH in Świebodzin im Süden von Polen laufen seit Anfang des Jahres woom ORIGINAL bikes vom Band.

„Die fortschreitende Automatisierung, aber auch die rückläufige Entwicklung bei den Zulieferern der Automobil- und Luftfahrtindustrie eröffnen Möglichkeiten bei der Produktion und Montage von Fahrrädern in Europa”, sagt woom Geschäftsführer Guido Dohm.

Aktion: Zur Arbeit radeln und Kilometer sammeln!

„Bisher hat die Bike-Industrie ihre Komponenten fast ausschließlich von Spezialisten aus Asien bezogen. Jetzt wird es möglich, mit Zulieferern in Europa zu entwickeln und zu produzieren. Da sehen wir eine Riesenchance für woom”, so Dohm.


12. April

Messingschlager: Hama übernimmt Mehrheitsanteile

Die Firmengruppe Hama aus Monheim hat rückwirkend zum 1. Januar 2021 die Mehrheitsanteile der
Messingschlager GmbH & Co. KG übernommen.

Messingschlager, Hama, Radfahren, E-Bike

Christoph Thomas (links) von der Firmengruppe Hama und Benno Messingschlager (rechts) von der Messingschlager GmbH & Co. KG bei der Vertragsunterzeichnung.

„Das ist der beste Schritt, um unser Unternehmen weiter voranzubringen und für die nächsten Jahre
richtig aufzustellen. Mit Hama als Partner ergeben sich viele Synergieeffekte und es eröffnen sich
finanzielle Möglichkeiten, um die durch Corona und E-Mobility entstandenen Chancen zu nutzen“, so Benno Messingschlager, bisheriger Inhaber der Messingschlager GmbH & Co. KG.

Reifenluftdruck beim E-Bike: Darauf sollten Sie achten

Die Gesellschafterliste ergänzt als Minderheitsgesellschafter die Familie Messingschlager mit Toni
Messingschlager und der bisherige Geschäftsführer Dennis Schömburg.

Benno Messingschlager komplettiert weiterhin die Geschäftsführung der Messingschlager GmbH & Co. KG.

Ein Trikot im afrikanischen Design für den guten Zweck

Für die Unternehmensgruppe Hama ist der Fahrradsektor Neuland, das Geschäftsmodell dem von Messingschlager aber sehr ähnlich. Hama ist international führender Zubehöranbieter im Bereich
Consumer Electronics.

„Wir freuen uns, 150 neue Kollegen*innen im Kreis der Hama-Familie willkommen zu heißen“, sagt Christoph Thomas, Hama Geschäftsführer.


  1. 17. März

PowUnity: BikeTrax GP S-Tracker an allen E-Bikes mit Brose-Motor

Der österreichischer Hersteller des BikeTrax GPS-Trackers für E-Bikes PowUnity hat erneut seine Produktpalette erweitert.

PowUnity, BikeTrax, GPS-Tracker, Radfahren, Fahrrad, E-Bike

Ab sofort ist der E-Bike Diebstahlschutz BikeTrax von PowUnity für alle E-Bikes mit Brose-Motoren verfügbar.

Neben Tracker für E-Bikes mit Bosch, Shimano– und Brose-Motoren für Specialized E-Bikes hat PowUnity BikeTrax ab sofort auch für alle weiteren E-Bikes mit Brose-Motor optimiert.

Mit der Entwicklung von zwei weiteren Brose-Verbindungskabeln, die im Brose Universal Set enthalten sind, ist der Einbau des GPS-Trackers in E-Bikes mit Brose-Motoren herstellerunabhängig geworden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der BikeTrax Diebstahlschutz ist im Motorraum verbaut und für Diebe von außen unsichtbar. Er sendet bei jeglicher unerlaubten Bewegung einen Bewegungsalarm an die dazugehörige PowUnity App.

Newsticker: Das sind die Neuheiten für die Saison 2021

Er ist fortan online oder im Fachhandel in zwei Ausführungen erhältlich: BikeTrax Brose Universal und BikeTrax für Specialized E-Bikes.


  1. 11. März

Rose: Preissteigerung in der Fahrrad-Branche

Die Nachfrage boomt, die Rohstoffe werden knapp und die Frachtkosten steigen – so wirkt sich die Corona-Krise auf die Bike-Branche aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Veränderung der Umstände für die Fahrradherstellung zwingt Händler und Produzenten früher oder später zum
Handeln. So hat auch Rose Bikes mitgeteilt, seine Preise quer durch alle Segmente um acht bis 12 Prozent zu erhöhen.

Lieferengpässe in Corona-Zeiten: Ein Stimmungsbild der Fahrrad-Industrie

„Uns wäre es natürlich auch lieber, die alten Preise beizubehalten. Leider konnten wir es nicht länger herauszögern. Als kleine Entschädigung bieten wir unseren Kunden aber noch bis zum 25. März an, ihr Bike zum alten Preis zu bestellen“, so der Geschäftsführer der Rose Bikes GmbH Thorsten Heckrath-Rose.


  1. 1. März

Deuter: Neues Logo der Outdoor-Marke

Dynamischer, jünger und näher am Berg. So will sich der Rucksackpionier und Schlafsack-Experte Deuter mit seinem neuen Logo als alpine Bergsportmarke fortan präsentieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seinen Kernwerten will der deutsche Outdoorhersteller aus Gersthofen selbstverständlich treu bleiben. Eine Marke mit nachhaltigen Produkten als ständiger Begleiter für Bergsteiger und Outdoor-Liebhaber.

Deuter, Outdoor, Radfahren, E-Bike

Neues Logo gleiche Werte:: Der Outdoor-Hersteller Deuter hat sein neues Logo vorgestellt.


18. Februar

Fazua: Tester für E-Bike Motoren gesucht

Kaum ein Hersteller von Hilfsantrieben kommt noch ohne eine App aus, die das E-Bike mit dem Smartphone verbindet.

Lastenrad-Test 2021: Pragmatisch und Spaß dabei

Zur Weiterentwicklung der Rider App sucht Fazua nun engagierte E-Biker als Beta-Tester für die Software.

Fazua, App, Tester, E-Bike, Radfahren

Beim E-Bike Motoren Hersteller Fazua ist die Entwicklung der neuen Rider App ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass die Beta-Testphase starten kann.

Der Münchener Anbieter von leichten Antrieben fürs Fahrrad arbeitet zurzeit mit Hochdruck an einer neuen Version der hauseigenen Rider App. Diese erlaubt die Feinanpassung der Unterstützungsstufen an individuelle Bedürfnisse und bietet zudem eine Reihe von Funktionen zur Planung und zur Auswertung von Touren.

Fahrverbote: Das sollten Radfahrer unbedingt wissen

Im Rahmen der Beta-Testphase stellt Fazua ausgewählten Nutzern ihres Antriebs eine Vorab-Version der App zu. Diese soll dann im Alltag auf ihre Funktionalität geprüft werden. Ebenfalls willkommen sind Rückmeldungen über gewünschte Funktionen, die noch nicht integriert wurden.

Interessierte können sich aktuell noch direkt und online als Beta-Tester registrieren.


8. Februar

E-Bike Cup und Weltmeisterschaft für Jedermann

Zahlreiche Rennen und neue Projekte stehen in diesem Jahr auf dem Programm der E-Bike World Federation.
Höhepunkt: Die Jedermann- WM im August in Ischgl.

E-Bike, World Cup, Radfahren, Ischgl, Weltmeisterschaft

Am 13. und 14. August 2021 findet die E-Bike Weltmeisterschaft in Ischgl statt.

Noch schneller, noch weiter und noch moderner – wie jedes Jahr gibt es auch heuer einige Neuerungen auf dem E-Bike-Markt, nicht nur was die Bikes angeht, sondern auch beim Zubehör und allem drumherum.

Großer ElektroRad-Test 2021: Das neue Heft jetzt am Kiosk!

Die E-Bike World Federation hat sich einiges einfallen lassen, um begeisterten E-Bikern eine abwechslungsreiche
und spannende Radsaison mit viel Spaß zu ermöglichen.

Verlosung: Gewinnen Sie ein E-Bike im Wert von 4000 Euro!

Mitmachen kann bei der E-Bike-WM (13. und 14. August in Ischgl) jeder, egal ob Profi oder nur gelegentlich mit dem E-Bike unterwegs.


28. Januar

Coolmobility: FFP2 Schutzmasken für Kinder

Seit kurzem gelten deutschlandweit neue Coronaverordnungen bzgl. FFP2- bzw. OP-Masken. Kinderfahrradspezialist Coolmobility stellt mit den Juniorcare-Schutzmasken Modelle vor, die speziell für Kinder geeignet sind.

Der Bielefelder Anbieter von Marken wie S’cool, Academy und Taxxi nimmt neu für Kinder passende Schutzmasken ins Programm auf. Hintergrund: Die meisten Masken auf dem Markt sind in Einheitsgrößen für Erwachsene produziert, sind dadurch für viele Kinder zu groß und auch optisch nicht kindgerecht gestaltet.

In Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller O-Synce gibt es jetzt bunte, zertifizierte Schutzmasken für Kinder als Alternative. Die Schutzmasken können direkt im Online-Shop der Coolmobility GmbH erworben werden. Händler finden die Masken im Ordermanager des Unternehmens.


27. Januar

eROCKIT Systems: Profifußballer Max Kruse wird Gesellschafter

Max Kruse vom Erstligisten 1. FC Union Berlin hat sich an dem Brandenburger eMobility Startup eROCKIT Systems beteiligt.

Damit investiert der Bundesliga-Kicker in einen Fahrzeughersteller mit einer hochinnovativen Technologie und einem nachhaltigen Produkt Made in Germany.

eRockit, Max Kruse, E-Bike, Fahrrad

Max Kruse mit einem eROCKIT vor dem Stadion An Der Alten Försterei des 1. FC Union Berlin.

Max Kruse erklärt: „Das Zusammenspiel von Mensch, Maschine und Fahrdynamik habe ich noch nie so eindrucksvoll gespürt wie beim eROCKIT. Als ich zum ersten Mal in die Pedale trat, habe ich die enorme Kraft und die unglaubliche Beschleunigung erlebt. Es fühlt sich an als könntest du fliegen. Ein geniales Bike.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

eROCKIT ist das erste pedalgesteuerte Elektromotorrad und zeichnet sich durch ein einzigartiges Antriebskonzept aus. Die Steuerung ist intuitiv, Fahrdynamik und Performance entfalten sich mit jedem Tritt in die Pedale. Innerhalb weniger Sekunden beschleunigt das e-Motorrad auf rund 90 Stundenkilometer.


22. Januar

Votec: Erfolgreiches Everesting in einem Parkhaus

Einmal den Mount Everest mit dem Fahrrad bezwingen und das mitten in Berlin? Stellt sich unmittelbar die Frage: Wie soll das gehen?

Gewinnen Sie den Überflieger bei den Cargobikes!

VOTEC Endeavor Team Fahrer Raphael Albrecht und YouTube Star Magnus Heller stellten sich über den Jahreswechsel einer ganz besonderen Everesting Challenge.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aufgrund der Berliner Topographie mussten Heller und Albrecht kreativ werden und verwandelten kurzerhand das Berliner Parkhaus am Hermann-Platz in einen künstlichen Berg.

Everesting: 403 Auffahrten in Berliner Parkhaus

Diese Höhenmeter in einem Parkhaus zu sammeln, ist bis dato einzigartig und die 403 nötigen Auffahrten stellten neben der körperlichen Belastung zusätzlich die Willenskraft auf die Probe.

Damit wurde ein neuer Rekord aufgestellt mit einem weltweit ersten erfolgreichen Everesting in einem Parkhaus. Am Samstag, den 23. Januar, findet hier um 17 Uhr die Video Premiere der Car Park Everesting RoadbikeParty statt.


21. Januar

Schwalbe: Sponsoring von Bikepacking-Film „Grenzerfahrungen“

Zum 30. Jubiläum der Wiedervereinigung im Oktober 2020 fuhr Rad-Abenteurer Markus Stitz die ehemalige innerdeutsche Grenze entlang.

Ein Geheimtipp in Deutschland: Der Ostsee-Küstenradweg

Mit Unterstützung von Schwalbe entstand dazu sein Video Grenzerfahrungen, das jetzt auf Youtube erschien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In dem gut zehnminütigen Film über seine Bikepacking-Tour erzählt Markus Stitz auch seine eigene Geschichte, wie er als Zehnjähriger die Öffnung der  Grenze erlebte. Und er erinnert eindrucksvoll daran, dass Freiheit nicht  selbstverständlich ist, indem er den Einstieg seines Videos mit Passagen der berühmten Rede von Ronald Reagon 1987 am Brandenburger Tor („Mr.  Gorbachev, open this gate“) unterlegt.

„Es ist genau diese Freiheit, die ich am 9. November 1989 bekommen habe, die mich zu der Person macht, die ich
heute bin. Diese Freiheit erlebe ich am liebsten auf dem Bike“, sagt der gebürtige Thüringer, der heute in Schottland lebt.

So waschen und pflegen Sie Ihre Radbekleidung richtig

Schon seit mehreren Jahren arbeitet Schwalbe mit dem bekannten Bikeblogger und Filmemacher zusammen, stattet ihn mit Reifen für seine weltumspannenden Radreisen aus (hier: G-One Ultrabite) und unterstützt seine Fotoreisen und Filmprojekte.


21. Januar

Abus: Partnerschaft mit der CHALLENGEFAMILY

In der Triathlon-Szene sind die Abus Performance-Helme längst kein Geheimtipp mehr. Vor allem der GameChanger ist mit seinen  Aero-Eigenschaften für viele Profis und Agegrouper der Helm der Wahl. Ab sofort wird Abus im Triathlon noch sichtbarer und startet eine neue Zusammenarbeit mit der CHALLENGEFAMILY.

Abus, Challengefamiliy, Radfahren, E-Bike

Abus wird Partner der CHALLENGEFAMILY.

Mehr als weltweit 30 Wettkämpfe über die Lang- und Halbdistanz machen die CHALLENGEFAMILY aus. Die Partnerschaft mit der CHALLENGEFAMILY ist für Abus Teil einer klaren Triathlon-Strategie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Wir freuen uns über die Kooperation mit der CHALLENGEFAMILY und mit ihr einen perfekten Partner für unsere Triathlon-Offensive gefunden zu haben. Wir haben speziell für Triathleten neue Performance-Helme entwickelt und möchten die Position von ABUS im Triathlon stärken und ausbauen. Die globale Präsenz der CHALLENGEFAMILY unterstützt uns dabei, die ABUS-Markenbekanntheit international zu steigern“, sagt Christian Rothe, Mitglied der Geschäftsleitung von Abus.


19. Januar

Team Jumbo-Visma und Swapfiets für mehr Radfahren

Der Fahrradabonnement Swapfiets will gemeinsam mit dem Radsportteam Jumbo-Visma das Radfahren über Altersgruppen und Leistungsstufen hinweg fördern.

Swapfiets, Jumbo Visma, Radfahren, Radsport

Die Fahrer Lars Boven, Steven Kruijswijk, Robert Gesink und Rick Pluimers ( von links) des Radsportteams Jumbo-Visma.

Im Rahmen der Gesamtpartnerschaft wird Swapfiets die Team Jumbo-Visma Academy bei ihren Breitensportaktivitäten mit professionellen Swapfiets-Rennrädern unterstützen, damit junge Menschen ihre Karriere im Radsport beginnen können.

Gewinnspiel: CaGo-Bike im Wert von 8370 Euro gewinnen!

Darüber hinaus können sich die Athleten des Team Jumbo-Visma und alle Mitarbeitenden immer darauf verlassen, mit Swapfiets ein immer funktionierendes Rad verwenden zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Team Jumbo-Visma und Swapfiets verbindet das Engagement für das Radfahren und die Überzeugung, dass Fahrräder das beste Mittel sind, um sich in Städten zu bewegen. Radfahren ist für jeden das gesündeste, nachhaltigste und umweltfreundlichste Transportmittel“, sagt Richard Burger, einer der drei Mitbegründer von Swapfiets.


15. Januar

Radclub: Webinar zur ultimativen Kaufberatung 2021

Seit dem Herbst präsentieren die Hersteller ihre neuen Bikes und Fahrrad News – in der Corona-Pandemie ohne Messen und meist digital. Damit fehlt der direkte Bezugspunkt.

Megatest 2021: Alle ausgezeichneten Räder

Das Anfassen, Begutachten, Testfahren. Unsere beiden Magazine Radfahren und ElektroRad haben das für Euch übernommen.

Radfahren, E-Bikes, Webinar, Radclub, Fahrradtest

Im Team wurden mehr als 40 Räder ohne Motor und knapp 90 E-Bikes getestet, verglichen und bewertet.

Am Donnerstag, den 28. Januar, zeigt der Radclub in seiner sehr bewährten Webinar-Form von 18 bis 20 Uhr, worauf wir geachtet haben und worauf Ihr achten solltet, um euer Traumbike zu finden.

Hier gibt´s alle Infos zur Anmeldung.


14. Januar

Schwalbe: World Bicycle Relief erhält 15.000 Euro Spende

Für die Spende an den World Bicycle Relief (WBR) arbeitete Schwalbe Ende 2020 erstmals mit dem Portal MTB-News zusammen.

Schwalbe, World Bicycle Relief, Radfahren, Fahrrad

Schwalbe spendet 15.000 Euro zum 15. Jubiläum von World Bicycle Relief.

Sobald bei dessen Adventsverlosung 75.000 Euro erreicht waren, verdoppelte Schwalbe alle Spenden über 15 Euro bis zum Sparziel von 90.000 Euro.

Fahrrad-Globetrotter Heinz Stücke im Interview

„Mit unserem Beitrag von 15.000 Euro im 15. Jubiläumsjahr des World Bicycle Relief haben wir ein starkes Zeichen gesetzt – und gehofft, durch die Verdopplung noch viele weitere Spender motivieren zu können, um am Ende das Ziel sogar deutlich zu übertreffen!“, sagt Frank Bohle, geschäftsführender Gesellschafter von Schwalbe.

Mit Erfolg: Bis 24. Dezember erreichte die Spendenaktion die Rekordsumme von 233.658 Euro.


28. Dezember

SWR Doku: Wie man ein Fahrrad baut

Das SWR Fernsehen stellt in jedem Film seiner Serie Handwerkskunst ein Handwerk vor. Vom ersten Arbeitsschritt bis zur Vollendung.

Mit langen Einstellungen, genauen Beobachtungen, ruhigen Schnittfolgen und ohne störende Hintergrundmusik kann jeder nachvollziehen, wie die Dinge entstehen und begreifen, warum gutes Handwerk auch große Kunst ist.

Radfahren, Rahmenbau, Fahrrad

SWR Handwerkskunst: Mit einem Klick auf das Bild kommen Sie zur Dokumentation über den Rahmenbau des Fahrrades.

Im badischen Pforzheim baut Alexander Clauss Räder aus Stahl, was als Königsdisziplin für Radmanufakturen gilt. Wir wünschen Euch viel Spaß bei dieser wirklich sehr beeindruckenden Dokumentation.


16. Dezember

Fidlock und Abus arbeiten zusammen

Fidlock, spezialisiert auf magnet-mechanische Verschlusssysteme und Abus machen gemeinsame Sache.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist der Fahrradschlosshalter Abus ML-Bordo Mount. Auf Basis des modularen Twist Systems kombiniert die Halterung die Einfachheit von Magnetkraft mit der Sicherheit einer mechanischen Verbindung.

Fidlock, Abus, E-Bike, Fahrrad, Fahrradschloss

Mit dem ML-BORDO MOUNT von ABUS bekommt das TWIST System von FIDLOCK Zuwachs.

Neu ist das Prinzip der Sperrung: Die Verbindung wird durch das Drücken eines integrierten Verriegelungshebels absolut spielfrei arretiert. So bleibt zusammen, was zusammengehört.

Entriegelt wird die Verbindung ebenfalls über den Hebel. Die Handhabung ist ebenso einfach wie sicher. Kurz: Der neue ML-Bordo Mount verbindet die Vorteile von Magnetkraft mit maximaler Flexibilität.

Weihnachtsaktion: 8x ElektroRad lesen, 15% sparen und Prämie sichern

Fidlock und Abus – das ist nicht neu. Abus verbaut in der Helmkollektion seit vielen Jahren die magnetischen Snap helmet buckles von Fidlock. Mit der gemeinsamen Entwicklungsarbeit hat sich Abus jetzt den Twist-Standard exklusiv für die Befestigung von Faltschlösser gesichert.


11. Dezember

Busch + Müller: Neuer YouTube-Kanal

Besondere Zeiten eröffnen neue Kommunikationswege. So auch beim Hersteller für Fahrradbeleuchtungsanlagen Busch + Müller.

Da es nicht möglich ist, Handelspartner und Endkunden persönlich zu treffen, sprechen die Meinerzhagener via ihres neuen YouTube-Kanal digital mit der Welt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Produktneuheiten, technische Hintergründe, aber auch Einblicke in eine Firma, die alles „Made in Germany“ herstellt, sind Bestandteile des neuen und künftigen Programms.


9. Dezember

Cycling Through the Trees: Rund-Radweg in den Niederlanden eröffnet

In den Niederlanden zählt das Radfahren bekanntermaßen zum Kultur-Erbe. Daher immer wieder für interessante Neuerungen gut, wurde im Herbst 2020 im Naturschutzgebiet Pijnven holländischen Provinz Limburg ein ungewöhnlicher Rad-Rundweg mit dem Namen „Cycling Through the Trees“ („Radfahren durch die Bäume“) eröffnet.

Weihnachtsaktion: 8x aktiv Radfahren lesen, 15% sparen und Prämie sichern

Dabei handelt es sich um einen erhöhten Weg zwischen den Baumwipfeln, auf dem Radfahrer/innen in bis zu zehn Metern Höhe über dem Boden fahren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das von den belgischen Architektur-Studios BuroLandschap und De Gregorio & Partners für die Tourismus-Organisation Visit Limburg als Teil des Radwegenetzes in der Nähe der Stadt Hechtel-Eksel errichtete Bauwerk ist ein Doppelkreis mit einem Durchmesser von 100 Metern.

Cycling Through the Trees, Radfahren, Niederlande, Fahrrad

Im niederländischen Naturschutzgebiet Pijnven wurde ein 700 Meter langer Fahrrad-Rundweg in zehn Meter Höhe errichtet.

Der drei Meter breite Weg ist fast 700 Meter lang und steigt mit maximal vier Prozent bis auf eine Höhe von zehn Metern an, bevor er wieder zum Waldboden hinunterführt.

Verlosung: Gewinnen Sie ein E-Bike im Wert von 4700 Euro!

Um die Auswirkungen auf den Wald zu reduzieren, wurde die Struktur mit einem einzigen Kran gebaut, der in der Mitte des Kreises montiert wurde. Die Konstruktion wurde mit Stahl-Gründungen gebaut, was bedeutet, dass kein Beton verwendet wurde. Aus den wenigen gefällten Bäumen wurde eine Raststätte nahe der Attraktion errichtet.


4. Dezember

Continental Reifen: Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2021

Der Fahrradreifen Urban Taraxagum von Continental hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 in der Kategorie Verantwortungsvolles Design gewonnen.

Gelistet in der Einordnung Vorreiter, überzeugte der erste, in Serie gefertigte Fahrradreifen aus Löwenzahn-Kautschuk die Expertenjury. Die Serienproduktion eines Reifens aus Löwenzahn-Kautschuk ist ein wichtiger Meilenstein der Nachhaltigkeitsstrategie von Continental.

Continental, Reifen, Fahrrad, Urban Taraxagum

Der seit 2019 im Handel erhältliche Fahrradreifen Urban Taraxagum vereint als erstes Serienprodukt aus Löwenzahnkautschuk lokale Produktion mit kurzen Transportwegen in der Lieferkette.

So wird der verwendete Kautschuk aus Löwenzahn in Deutschland angebaut, gewonnen und verarbeitet. Die lokale Rohstoffgewinnung vermeidet lange Transportwege, reduziert den CO2-Ausstoß und schont wertvolle Ressourcen.

Mit der Auszeichnung des Urban Taraxagum würdigt die Jury, bestehend aus Design- und Nachhaltigkeitsexperten, gleichermaßen die Herstellung des Fahrradreifens von Continental aus Löwenzahn-Kautschuk sowie seine Profil- und Seitenwandgestaltung, welche verschiedene Elemente mit der Herkunft des Naturkautschuks im Laufstreifen verbindet.


26. November

Stromer und Blubrake kombinieren S-Pedelec-und ABS

S-Pedelecs werden oftmals von Pendlern eingesetzt. Um hier für ein Plus an Sicherheit zu sorgen, setzt Stromer künftig auf ein integriertes ABS-System von Blubrake.

Stromer, S-Pedelec, Blubrake, E-Bike

Das Blubrake-ABS wird erstmals am S-Pedelec ST5 verbaut, das ab Juni 2021 im Fachhandel erhältlich sein soll.

„Das innovative Anti-Blockier-System erhöht die Sicherheitsstandards von S-Pedelecs, indem es ein sicheres Fahrerlebnis auch bei hohen Geschwindigkeiten und abrupten Bremsvorgängen in der verkehrsreichen, urbanen Umgebung gewährleistet“, heißt es dazu von Stromer.

Die besten Fahrrad-Deals am Black Friday 2020

Das Blockieren und seitliche Wegrutschen des Vorderrads sowie das Abheben des Hinterrads bei Vollbremsungen soll durch das ABS-System vermieden werden. Gleichzeitig bleibt das S-Pedelec manövrierbar.


20. November

woom Bikes: Spendenaktion für Kamboo Project

Der österreichische Fahrradhersteller woom Bikes spendet vom 1. November bis 31. Dezember 2020 unter dem Aktionsnamen „Bells for a Better Life“ für jede verkaufte Fahrradklingel fünf Euro an die Hilfsorganisation Kamboo Project.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dieser Spende werden Fahrräder für benachteiligte Schülerinnen und Schüler in den kambodschanischen Provinzen Siem Reap und Bantey Meanchey finanziert.

E-Trekkingräder im Test: SUV-Bikes und leichte E-Tourenräder

„Mit Woom haben wir den idealen Partner für unser ehrenamtliches Engagement gefunden“, so der Kamboo Projektleiter Thomas Gilbert. „Woom kümmert sich um Kinder und Jugendliche – Kamboo Project auch! Die Woom-Philosophie kreist um Mobilität mit dem Fahrrad – unsere bei Kamboo Project auch. Wir freuen uns sehr über diesen Schulterschluss.“

woom, Spendenaktion, Weihnachten, Radfahren, E-Bike

Mit der Spendaktion „Bells for a Better Life“ möchte Woom Bikes die Schweizer Hilfsorganisation Kamboo Project unterstützen.

Das Kambbo Project kann selbstverständlich auch direkt mit einer Geldspende unterstützt werden.


12. November

Panasonic: Umweltvision 2050 ausgebaut

Seit über 35 Jahren hat sich Panasonic Energy den bewussten Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben.

Der Elektronikkonzern präsentiert ein wichtiges Spektrum ökologischer Errungenschaften in Europa: darunter grüne Fabriken, recycelte Verpackungen, lokale Produktion und intelligente Logistik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das klar formulierte Ziel des E-Bike Akku Herstellers lautet: Bis 2050 will die Panasonic Corporation mehr Energie erzeugen, als sie verbraucht.

Dafür soll die von Produkten verbrauchte Energie und die Energie, die bei Geschäftsaktivitäten eingesetzt wird, reduziert werden. Gleichzeitig soll die von Produkten erzeugte und gespeicherte Energiemenge zunehmen und den Energieverbrauch übertreffen.

Nur so könne Nachhaltigkeit in einer globalisierten Welt mit einer wachsenden Bevölkerung und einem immer höheren Energiebedarf sichergestellt werden.


11. November

Bafang: Antriebshersteller frischt Internet-Auftritt auf

Der neue Auftritt von Bafang bietet neben einer überarbeiteten Optik allen voran verbesserte Funktionalitäten und detaillierte Informationen über die gesamte Produktpalette des Antriebsherstellers.

Bafang, E-Bike, Antrieb, Radfahren

Bafang hat eine überarbeitete Info-Plattform in deutscher Sprache Online gestellt.

Ein 3D-Fahrradmodell auf der Startseite soll bei der Orientierung helfen, das passende Antriebssystem aus dem Portfolio herauszufinden – und welche Akku-Varianten oder Displayalternativen zu empfehlen sind.

Ein spezieller Bereich deckt alle Szenarien bei der Produktanwendung ab. E-Antriebssysteme können schnell und einfach nach Nennleistung, Gewicht oder maximalem Drehmoment gefiltert werden. Hinzu kommen ein umfangreicher FAQ-Bereich sowie ein Blog mit aktuellen Nachrichten und Tipps.

Verlosung: Gewinnen Sie ein E-Bike im Wert von 4700 Euro!

Die gesamte Website ist sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch verfügbar.


9. November

i:SY: Biketec Beteiligungs GmbH wird Gesellschafter

Ab dem Jahr 2022 wird i:SY den Vertrieb seiner Kompakträder wieder selbst übernehmen. Dies verkündeten die Hüllhorster in einer Pressemitteilung.

i:SY, Kompaktrad, Radfahren

i:SY und Hartje setze die Produktions- und Vertriebspartnerschaft nach 2021 nicht weiter fort.

i:SY-Gründer und -Entwickler Martin Kuhlmeier werde diesen Prozess, zusammen mit einem noch aufzubauenden Team im Innen- und Außendienst, begleiten. Nach acht Jahren Produktions- und Vertriebspartnerschaft läuft der Lizenzvertrag mit Hartje zum Jahresende 2021 aus.

Maskenpflicht während Corona: Das gilt für Radfahrer

„Die bisherige Entwicklung von i:SY ist nicht zuletzt dank Hartje als kompetentem Partner sehr gut gelaufen. Jetzt aber ist der Zeitpunkt gekommen, um unseren eigenen Weg zu gehen und unsere Vision der Marke i:SY umzusetzen“, begründet Martin Kuhlmeier seinen Schritt.

Außerdem nennt die i:SY GmbH & Co. KG die Biketec Beteiligungs GmbH als neuen Gesellschafter. Diese teilt sich die Geschäftsadresse an der Longericher Straße in Köln mit der ZEG.

Deren Geschäfte werden außerdem von den ZEG-Vorständen Georg Honkomp und Egbert Hageböck geführt werden, die wiederum auch für die unter der ZEG angesiedelten Fahrradmarken Hercules und Kettler verantwortlich sind.


23. Oktober

Kinofilm über Weltreise: Verplant nach Vietnam

Sie sind untrainiert, unaufhaltsam und voller Elan – Otti und Keule wollen von Heiligenstadt in der Mitte Deutschlands entlang der alten Seidenstraße bis nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) im Süden Vietnams fahren. Alles mit dem Fahrrad.

VAUDE gründet Academy für nachhaltiges Wirtschaften

Allen Widrigkeiten zu Trotz kommen sie im Mai 2019 nach 13.000 Kilometern im Sattel und über 70.000 erklommenen Höhenmetern in Saigon an, glücklich, und mittlerweile ziemlich fit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

VERPLANT ist kein Film voll malerischer Bilder und tiefer Lebensweisheiten. Es ist ein Film über zwei ganz normale Typen mit viel Galgenhumor und einer wunderbar selbstironischen Art, die mit viel Spaß an der Sache immer wieder ihren inneren Schweinehund bezwingen, um ihr großes Ziel zu erreichen.

Der Film kommt am 7. Januar 2021 in die Kinos.


22. Oktober

Hase Bikes: Hilfsmittelnummer für das Trets

Gute Nachricht für alle Kids, die ein Therapierad brauchen: Das Trets von Hase Bikes hat endlich seine Hilfsmittelnummer. Im Hilfsmittelverzeichnis ist es unter der Nummer 22.51.02.0062 gelistet und kann vom Arzt verordnet werden.

Hase Bikes, Liegerad, Therapierad, Radfahren

Das Trets von Hase Bikes kann an eine Vielzahl von Fahrern und ihre individuellen Krankheitsbilder angepasst werden.

Dass Therapieräder keine schweren, unattraktiven Vehikel sein müssen, beweist der deutsche Hersteller von Spezialrädern mit Sitz in Waltropseit seit über 25 Jahren mit unterschiedlichen Modellen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Das Trets ist ab 3.790 Euro erhältlich und für Kinder mit einer Körpergröße zwischen 1,0 und 1,60 Meter gebaut. Allenfalls das zahlreiche Zubehör erinnert daran, dass dieses Trike auch ein Therapierad ist.

Ratgeber für den Antrag auf ein Therapierad

Ein ärztliches Rezept ist allerdings noch lange keine Garantie dafür, dass die Krankenkasse das Therapierad auch bezahlt oder zumindest bezuschusst. Wie man seine Chancen durch einen perfekten Antrag erhöht, zeigt Hase Bikes in seinem kostenlosen Ratgeber „Action auf Rezept“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser Leitfaden und Fahrrad News wurde zusammen mit einem Fachanwalt für Medizin-, Sozial- und Versicherungsrecht und Experte für Hilfsmittelversorgung erstellt.

ADFC fordert Ausbau des Radwegenetzes

Er führt Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess, von der Antragstellung über den Widerspruch bei Ablehnung, bis hin zu dem letzten Mittel, der Klage.

Erhältlich als Download auf der Website und ab November auch als gedruckte Broschüre.  


9. Oktober

Humpert erweitert Ergotec Safety Level System

Seit fünf Jahren gibt das Ergotec Safety Level System wertvolle Hilfestellung für den Einsatz von Lenksystemen und Sattelstützen. Jetzt wurde diese Übersicht in verschiedenen Bereichen erweitert.

Ergotec, Fahrrad, E-Bike

ergotec SAFETY LEVEL ist eine Sicherheits-Klassifizierung für Lenksysteme und Sattelstützen am Fahrrad.

Welche Lenkerbügel, Vorbauten und Sattelstützen sind für die verschiedenen Fahrradtypen mit dem jeweiligen Systemgewicht geeignet? Mit dem Ergotec Safety Level gibt Zubehörhersteller Humpert seit fünf Jahren eine verlässliche Antwort.

Aus Liebe zum Rad: Der Foto- und Fahrradkultur Wettbewerb

Die Sicherheitsklassifizierung fußt dabei auf Langzeittests im eigenen Testcenter, wo alle Lenkerbügel, Vorbauten und Sattelstützen einzeln und auch in Kombination Langzeittests unterzogen werden. Das Ergebnis ist eine sechsstufige Einteilung, die zeigt, welche Bauteile für welches Fahrzeug geeignet sind und bedenkenlos miteinander kombiniert werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für die neue Saison hat Ergotec jetzt dem Ergotec Level System eine Erweiterung spendiert. Entwicklungsleiter Rolf Häcker erklärt: „Bei dem relaunchten ergotec Safety Level System handelt es sich um eine Erweiterung des bestehenden Safety Level System, wobei es zu keinen Verschiebungen innerhalb der bisherigen Klassifizierungen des Levels kommt.“


6. Oktober

Berliner OVG: Pop-up-Radwege rechtmäßig

Der ADFC Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork hat sich zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg zur Rechtmäßigkeit von Popup-Radwegen geäußert.

o-range Care: Schutzmasken für den Sportgebrauch

„Der platte Versuch der AfD, die Verkehrspolitik der 1950er Jahre zurückzuholen, ist gescheitert – gut so. Geschützte Radfahrstreifen, auch in Schnellbauweise als Popup-Radweg, können  im Einklang mit der Straßenverkehrs-Ordnung überall eingerichtet werden, wo sie die Verkehrssicherheit verbessern.“

Popup-Radwege. ADFC, Radfahren

Das Berliner OVG hat den Bau von Popup-Radwegen in Der Hauptstadt als rechtmäßig bewertet.

Und so wie die Dinge stehen würden, das das an fast jeder mehrspurigen Hauptstraße in Deutschland der Fall. Was laut Stork jetzt passieren müsse: „Die Hürden für den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur müssen weg. Es kann nicht sein, dass eine Kommune erst Fahrradunfälle nachweisen muss, um einen Radweg anlegen zu können. Es muss reichen, dass er wichtig für das kommunale Radverkehrsnetz ist. Das ist auch im Sinne der kräftigen Fahrradförderung, wie sie die Bundesregierung im Klimapaket vorsieht. Hier muss der Gesetzgeber ran!“

Hintergrund zum Berliner Rechtsstreit

In Berlin hatte die AfD gegen acht neue Radwege geklagt. Gegen den ersten Beschluss im Eilverfahren hatte die Verkehrsverwaltung beim Oberverwaltungsgericht Beschwerde eingelegt.

Das OVG hat in seiner Entscheidung vom 6. Oktober die Rechtmäßigkeit der Popup-Radwege vorläufig bestätigt und den Antrag, sie bis zum Urteil im Hauptsacheverfahren abzubauen, zurückgewiesen.


30. September

Swapfiets: E-Bikes vom Fahrrad-Abo Anbieter

Der niederländische Fahrrad-Abo-Anbieter mit dem ikonischen blauen Vorderreifen bietet ab sofort eine neue Version seines Power 7 E-Bikes im Monatsabo in elf deutschen Städten an.

Swapfiets, E-Bike, Fahrrad-Abo, Radfahren

Swapfiets bringt das Power 7 e-Bike im Monatsabo nach Deutschland.

Bereits zu Jahresbeginn verzeichnete der Swapfiets eine starke Nachfrage nach Elektrorädern. In den für einen Testlauf ausgewählten Städten München, Münster und Karlsruhe war zur Jahresmitte 2020 deren E-Bike innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Ab sofort ist das Power 7 e-Bike in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, München, Münster und Stuttgart erhältlich.

Fahrradlenker richtig einstellen: Darauf kommt es wirklich an

Im Monatasbo von derzeit 73 Euro sind Wartungen und Reparaturen inklusive. Die durchschnittliche Reichweite wird auf 145 Kilometer beziffert.


29. September

My Boo gewinnt Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis 2020

In einer auf der Lammsbräu-Homepage für alle aufrufbaren digitalen Preisverleihung hat der Bio-Pionier die fünf Preisträger des Jahres 2020 geehrt.

my Boo, Nachhaltigkeit, Radfahren, E-Bike

Das Kieler Unternehmen my Boo wurde in der Kategorie „Nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen“ ausgezeichnet.

Der mit insgesamt 12.000 Euro dotierte Preis wurde in den fünf Kategorien Medienschaffende, Non-ProfitOrganisation, Familiengeführtes Unternehmen, Treiber der Kreislaufwirtschaft und Nachhaltige Geschäftsmodellinnovation verliehen.

Erste Hilfe beim Radfahren leisten: Das sollten Sie im Notfall unbedingt wissen

„Durch die Entwicklung eines Bambus-Bikes mit E-Antrieb bietet my Boo eine nachhaltige Mobilitätsalternative für verschiedene Bedürfnisse an“, lautet die Begründung der Jury für ihre Entscheidung.

Das Social-Business my Boo fertigt seit über sechs Jahren sozial wie ökologisch nachhaltige Bambus Fahrräder. Der Bambus dafür wächst in Ghana, wo auch die Produktion der Rahmen erfolgt.


29. September

Rose Bikes wird Fahrrad-Ausstatter des SC Freiburg

Der Bocholter Bikehersteller wirbt ab sofort bei allen Bundesligaspielen auf dem linken Trikotärmel der SC-Profis und setzt sich gemeinsam mit dem Sport-Club dafür ein, das Fortbewegungsmittel Fahrrad nachhaltig zu stärken.

Rose Bikes, SC Freiburg, Radfahren

Auf dem Foto sind zu sehen (v. l. n. r.): Marcus Diekmann Geschäftsführer Rose Bikes), Oliver Leki (Vorstand SC Freiburg), Thorsten Heckrath-Rose (Geschäftsführer Rose Bikes) und Jochen Saier (Vorstand SC Freiburg).

Für die Spieler des SC Freiburg dient „das Velo“, wie es SC-Trainer Christian Streich häufig nennt, als Trainingsgerät, zur Regeneration oder auch als Fortbewegungsmittel im Trainingslager.

Als neuer offizieller Fahrrad-Ausstatter des SC Freiburg versorgt Rose die gesamte Mannschaft und das Funktionsteam des Sport-Club mit den neusten Bikes aus seinem Portfolio.

Fahrrad Botschafter: Bastian Schweinsteiger im Interview

Im Zuge der neuen Zusammenarbeit wird das Logo von Rose Bikes zudem bei allen Bundesligapartien des SC Freiburg an prominenter Stelle am linken Ärmel platziert sein.

Bereits beim ersten Heimspiel des Sport-Club in der Saison 2020/21 im Schwarzwald-Stadion gegen den VfL Wolfsburg war Rose Bikes auf allen Trikots der SC-Spieler präsent.


23. September

ZDF Reportage: Neue Lust am Radfahren

Die ZDF.reportage beleuchtet am kommenden Sonntag Die neue Lust am Radfahren.

Während der Corona-Pandemie sind viele Deutsche auf das Fahrrad umgestiegen und genießen die frische Luft und die Bewegung. Doch wie dauerhaft und sicher ist die neue Lust am Radfahren? Diese Frage will die ZDF.reportage beantworten.

ZDF, Radfahren, Reportage, Fahrrad

Das Format ZDF.reportage beleuchtet„Die neue Lust am Radfahren“.

Dabei kommen Verkehrsexperten und Verkehrsplaner zu Wort, die über die aktuelle Situation bei Radwegen und Radinfrastruktur berichten. Aber auch die aktuelle Liefersituation und die Wartelisten im Fahrradhandel werden thematisiert und auf die Entwicklung von Unfallzahlen eingegangen.

Die neue Lust am Radfahren, so der Titel des Films von Oliver Koytek wird am Sonntag, 27. September 2020 um 17:55 Uhr im ZDF ausgestrahlt und steht bereits ab Samstag 26. September ab 9 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung.


16. September

Company Bike und ZF kooperieren

Dienstfahrrad-Leasinganbieter Company Bike und ZF Friedrichshafen AG, einer der weltweit größten Automobilzulieferer, machen gemeinsame Sache: Nach einem Pilotstart im Juli haben nun rund 45.000 Mitarbeiter an den deutschen Standorten die Möglichkeit, sich ein beliebiges, für sie passendes Dienstfahrrad über Company Bike auszusuchen und per Gehaltsumwandlung günstig zu nutzen.

ZF, Company Bike, Dienstfahrrad, Radfahren

Dienstfahrrad-Übergabe am Firmenstandort der ZF in Schweinfurt.

Dienstfahrrad für Mitarbeiter

ZF bietet ganzheitliche Lösungen für Automobilhersteller sowie Mobilitätsanbieter. Als Basis für alle unternehmerischen Entscheidungen hat sich ZF als Ziel gesetzt, eine saubere und sichere Mobilität zu schaffen, die automatisiert, komfortabel und bezahlbar sowie für jedermann überall verfügbar ist.

Fahrrad Neuheiten: Modelle, E-Bikes, Bauteile, Zubehör

Mit dem Dienstfahrrad-Programm von Company Bike fördert das Unternehmen auch intern den Trend zu mehr Nachhaltigkeit in punkto Mobilität.

Fahrrad News: Company Bike hat sich auf Konzerne wie ZF spezialisiert. Dank digitaler Prozesse, dem individualisierten Company Bike Portal und einem persönlich zuständigen Ansprechpartner kann der Münchener Mobilitätsdienstleister auch große Unternehmen mit mehreren Standorten einheitlich betreuen.


16. September

Canyon: Rekordumsatz und Weiterentwicklung

Das im September endende Geschäftsjahr schließt das Koblenzer Unternehmen mit einem Rekordergebnis ab: Canyon erwartet einen Umsatz von 400 Millionen Euro damit ist das Unternehmen um über 30 Prozent zum Vorjahr gewachsen.

Nun strebt Gründer Roman Arnold die nächste Weiterentwicklung an: Nach fast fünf Jahren prüft der derzeitige Investor TSG Consumer Partners LLC in Zusammenarbeit mit Canyon eine Rekapitalisierung, um einen neuen Eigenkapitalpartner für die nächste Expansionsphase des Unternehmens zu gewinnen.

Umsatzsteigerung über 100 Prozent

Die Zahlen belegen den guten Support: Seit Beginn der Partnerschaft hat sich der Umsatz von 150 auf 400 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Gemeinsam mit TSG hat Canyon jetzt die Suche nach einem genauso gut passenden, neuen Partner eingeleitet.

Canyon, Roman Arnold, Armin Landgraf, CEO, Radfahren, Fahrrad, E-Bike

Der bisherige operative Geschäftsführer Armin Landgraf (rechts) übernimmt ab dem 1. Oktober den CEO-Posten von Canyon Gründer Roman Arnold (links).

Canyon ordnet Personal neu

Außerdem wechselt Roman Arnold nach über 30 Jahren in der operativen Leitung in den neu gegründeten Beirat der Koblenzer. Damit übergibt er ab dem 1. Oktober seinen Posten als CEO an den bisherigen operativen Geschäftsführer Armin Landgraf.

Für ihn ist es eine folgerichtige und von langer Hand geplante Entwicklung, jetzt die Rolle des CEO zu
übernehmen. Er verantwortet bereits seit Anfang 2019 als COO den gesamten operativen Bereich.

Roman Arnold wird als Beiratsvorsitzender weiterhin die Geschicke von Canyon mitgestalten und begleiten, die Strategien und Ziele gemeinsam mit der Geschäftsführung formulieren und unternehmerische Impulse geben.


10. September

Eurobike: Digital Days 2020 ein voller Erfolg

Vom 1. bis 3. September 2020 fanden im Sendestudio Messe Friedrichshafen die Eurobike Digital Days statt. Die dreitägige Internetkonferenz zum ursprünglich geplanten Termin der Leitmesse stellte aktuelle und zukünftige Herausforderungen der globalen Fahrradbranche vor und lieferte wichtige Impulse und Ausblicke sowie Fahrrad News.

Eurobike, Fahrrad, Messe, Digital Days

Die Eurobike Digital Days 2020 fanden Anfang September im Sendestudio Messe Friedrichshafen statt.

Mit dem Ergebnis zeigen sich die Organisatoren der Messe Friedrichshafen nun sehr zufrieden. „Hochkarätige Themen, renommierte Experten, moderne Übertragungstechnologie sowie ein internationales und hoch interaktionsfreudiges Publikum zeichneten die Eurobike Digital Days aus. Wir freuen uns über eine erfolgreiche Premierenveranstaltung mit wertvollen Erkenntnissen für alle Beteiligten“, erklärt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann.

Hier geht´s zu den Zusammenfassungen mit den Kernaussagen der Eurobike Digital Days-Vorträge.

Das Realtreffen Eurobike Special 2020 findet vom 24. bis 26. November in Friedrichshafen statt und richtet sich mit Fahrrad News ausschließlich an das Fachpublikum.

Kidical Mass: Bundesweite Familien-Fahrraddemo des ADFC


10. September

Kettler: Hercules tauscht Gabeln aus

Die Hercules GmbH führt einen Austausch der Vorderradgabeln bei dem Modell Tessano F8 Lite durch. Grund dafür ist ein Produkttest des ADFC, bei dem die Gabel an einem E-Bike der Marke Kettler durchgebrochen ist.

Hercules, Fahrrad, Gabel

Fahrrad News: Das Tessano F8 Lite von Hercules.

Während des Einstellens kann sich die Vorderradgabel deformieren oder brechen, wenn sich die Pressverbindung löst. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass dies auch während des Fahrbetriebs erfolgt, hat Hercules nun alle Räder zurückgerufen, bei denen die Gabel verbaut wurde.

In Summe handelt es sich um 157 Hercules-Fahrräder, die seit 2018 an die Kunden gebracht wurden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Kunden werden gebeten, sich wegen eines kostenfreien Austauschs der Vorderradgabeln mit ihrem Fachhändler in Verbindung zu setzen und die Nutzung der Räder bis zu diesem Zeitpunkt einzustellen.

Hercules ist wie Kettler eine Marke der Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft (ZEG).


2. September

Cosmic Sports: Fahrradgabel zurückgerufen

Die Starrgabeln des Cutthroat Modelljahr 2020 wird zurückgerufen. Diese Fahrrad News hatte der Hersteller QBP bereits bekannt gegeben.

Fahrrad News von Canyon: Urbane E-Bikes und Mobilität für Zukunft vorgestellt

Es könne zu Brüchen der Gabel kommen – Verletzungen und Unfälle seien glücklicherweise noch nicht bekannt. Aus Gründen der Sicherheit und des Qualitätsanspruches seitens des Herstellers hat sich die Cosmic Sports GmbH zu einem Rückruf entschlossen.

Salsa Cutthroat V2 Gabel

Davon betroffen sind alle Salsa Cutthroat Carbon Deluxe V2 und Cutthroat Carbon V2 Gabeln. Diese sind anhand ihrer Seriennummer identifizierbar. Die Seriennummer ist mit einem kreisrunden Aufkleber aufgebracht, der sichtbar wird, wenn die Gabel aus dem Rahmen ausgebaut wird.

Cosmic Sports, Fahrradgabel, QBP

Die Cosmic Sports Gmbh ruft Salsa Cutthroat V2 Fahrradgabeln zurück.

Jede Seriennummer ist ein QR Code der von einem alphanumerischen Code umgeben ist. Die mittlere Buchstabenfolge besteht entweder aus CCAP oder CCCP. Ist der darauffolgende Buchstabe ein G, ist dies eine betroffene Cutthroat Gabel und sollte bis auf weiteres nicht genutzt werden.

Fahrrad News: Modelle, E-Bikes, Bauteile, Zubehör

Cosmic Sports bitten seine Kunden, Kontakt zu ihrem Fachhändler aufzunehmen.

Für eventuelle Rückfragen steht Cosmic Sports jederzeit zur Verfügung (Tel. 0911‐310755‐0 oder [email protected]).

aktiv Radfahren 9-10/2020, 40 Jahre aktiv Radfahren, Jubiläum, Banner

40 Jahre aktiv Radfahren: Die Jubiläumsausgabe können Sie hier im Online-Shop als Printmagazin oder E-Paper bestellen!

Schlagworte
envelope facebook social link instagram