Mehr in unserem aktuellen Heft  
Weser, Radweg, Radfahren, Fahrradtour

Weser-Radweg erleben: Fahrrad-Genuss von Anfang bis Ende

Weser-Radweg: Der beliebteste Radfernweg Deutschlands

Weser-Radweg erleben: Fahrrad-Genuss von Anfang bis Ende

Der Weser-Radweg ist 2020 laut ADFC-Radreiseanalyse zum zweiten Mal in Folge als Deutschlands beliebtester Radfernweg erkoren worden. Wir sind ihn entlang gefahren - und begeistert von diesem Naturerlebnis zurückgekommen.
TEILE DIESEN ARTIKEL

Wo Werra sich und Fulda küssen, Sie ihre Namen büssen müssen. Und hier entsteht durch diesen Kuss Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.

Diese in Stein gemeißelte Weisheit war meine Eselsbrücke im Erdkunde-Unterricht vergangener Schulzeiten. Und so steht es geschrieben auf dem Hannoversch Mündener Weserstein, der den Zusammenfluss von Fulda und Werra zur Weser markiert.

Naturerlebnis Weser-Radweg

Die Stadt im Süden Niedersachsens ist fast vollständig von den drei Flüssen umgeben. Das Thema Wasser ist somit das prägende Element. Man sollte man es auf keinen Fall versäumen, die sehenswerte Altstadt zu besichtigten.

Weser, Radweg, Radfahren, Fahrradtour

Rad-Urlaub mit der ganzen Familie auf dem Weser-Radweg.

Mit mehr als 700 Fachwerkhäusern – eines schöner als das andere – aus sechs verschiedenen Jahrhunderten bildet die Stadt eine einzigartige Kulisse. Und genau hier startet unsere Radtour entlang der Weser, auf der man stundenlang dem stillen Ufersaum folgt – ein Naturerlebnis, das diesen Namen noch verdient.

Weihnachtsaktion: 8x aktiv Radfahren lesen, 15% sparen und Prämie sichern

Beliebtester Radfernweg in Deutschland

Der Weser-Radweg ist 2020 laut ADFC-Radreiseanalyse zum zweiten Mal in Folge als Deutschlands beliebtester Radfernweg erkoren worden. Noch vor dem Elberadweg und dem Ruhrtal Radweg. „Wir freuen uns sehr, dass wir in der Beliebtheit der Radfahrer noch weiter zulegen konnten“, erklärte Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus, nicht ohne Stolz.

Der Weser-Radweg ist also eine Top-Adresse unter Deutschlands Genussradlern. Behäbig schlängelt sich der Fluss durch die meist wunderschöne Landschaft. Hier ist die Natur noch so herrlich intakt geblieben. Ein Idyll, das seinesgleichen sucht.

Die Qualitätsradroute (vier von fünf ADFC-Sterne) und die Wahl zu Deutschlands beliebtestem Radfernweg sind vielsagende Kriterien. Gelobt wird unter anderem die flussnahe Routenführung auf autofreien und verkehrsarmen Wegen und das Informationsangebot mit dem Weser-Radweg Serviceheft, der Internetseite sowie der Weser-Radweg App mit der individuellen Tourenplanungsmöglichkeit.

Weser-Radweg: 520 Kilometer bis zum Meer

Während der Tour auf dem Weser-Radweg folgen wir dem Fluss vom Ursprung im Weserbergland über seine Mündung bei Nordenham in die Außenweser bis an die Nordsee nach Cuxhaven. Auf 520 Streckenkilometern durchquert man sehr reizvolle und völlig unterschiedliche Regionen in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen.

Weser, Radweg, Radfahren, Fahrradtour

Sehenswert: das Schloss Hoya.

Und auf dieser Tour gibt es ganz viel zu erleben und sehen, wie die Weltkulturerbestätte der karolingischen Klosteranlage Corvey, das Münchhausenstädtchen Bodenwerder mit seiner idyllischen
Weserpromenade, die Rattenfängerstadt Hameln oder das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica.

Verlosung: Gewinnen Sie ein E-Bike im Wert von 4700 Euro!

Startschuss zur ersten Etappe

Und zum Verschnaufen zwischendurch laden die wunderbaren Biergärten ein, die es immer wieder direkt am Ufer gibt. Unsere erste Etappe beginnt im Weserbergland. Stille Flussauen, grüne Täler
und sanfte Kuppen bilden hier die Kulisse für historische Fachwerkstädte sowie Schlösser und Burgen, die sich wie eine Perlenkette den Fluss entlang ziehen.

Kurz vor Minden öffnet die Porta Westfalica die Türen für die Weser in die Norddeutsche Tiefebene. Der Streckenabschnitt an der Mittelweser zwischen Minden und Verden ist gut 120 Kilometer lang und eignet sich ideal für eine zweitägige Genuss-Tour auf dem Rad. Die Route schlängelt sich sanft und gemütlich gen Norden.

Weser, Radweg, Radfahren, Fahrradtour

Der Schiffsanleger in Hameln.

E-Bike Tour für Einsteiger: Alpen-Traumziel Dolomiten

Die Mittelweser zieht hier ihre Bahn durch weites, nur leicht hügeliges Land mit Moor, Heide, saftigen Wiesen und fruchtbaren Feldern. Die Reise führt entlang malerischer Orte mit spannender Historie (Petershagen, Stolzenau, Nienburg, Hoya, Verden). Von hier ist es nur noch eine weitere Tagesetappe bis zur pulsierenden Hansestadt Bremen.

Sightseeing in der Hansestadt Bremen

Ein kurzer Abstecher von der Radroute führt auf den historischen Marktplatz mit dem Roland und dem St. Petri Dom sowie ins Schnoorviertel. Der Schnoor zählt zu den ältesten Stadtvierteln Bremens. Kleine, bunte Häuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert bilden ein enges Gewirr von Gassen.

Hier reihen sich gemütliche Kneipen, Restaurants und Kunsthandwerkbetriebe in historischen Gebäuden aneinander. Absolut sehens- und erlebenswert!

Erfrischungen aus Milchprodukten

Danach wird es wieder traumhaft ländlich. Es geht in die Wesermarsch – eine der größten zusammenhängenden Grünlandregionen Europas. Kühe, Schafe, Pferde und knatternde Trecker sind auf dem Weg unsere Begleiter. In den sogenannten Melkhüs kann man diese Landschaft auch schmecken: In den grünen Holzhäuschen werden von Mai bis Oktober leckere Erfrischungen aus Milchprodukten serviert.

Radfahren in der Dunkelheit: Tipps zur Sicherheit in Herbst und Winter

Radfahrer können sich auf diese Weise bei einem Glas frischer Milch stärken und erhalten nebenbei wertvolle touristische Tipps für die Weiterfahrt. Bis zum Zielpunkt am Meer in Cuxhaven zeichnen den Weser-Radweg eine Fülle an Varianten aus. Diese lassen sich digital mit der App „Weser-Radweg“ planen.

Weser, Radweg, Radfahren, Fahrradtour

Das UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer liegt direkt vor Cuxhaven.

Weser-Radweg: Eine Tour für die ganze Familie

Entlang des gesamten Weser-Radweges findet man Übernachtungsbetriebe, die auf Radler eingestellt sind. Vom 4 Sterne-Hotel bis zur Pension, von der Ferienwohnung über Jugendherbergen bis
zum Campingplatz. Noch komfortabler ist es, die gesamte Reise vorab pauschal zu buchen, dann ist auch ein Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft möglich. Die Strecke ist mit jeden Rad
auch von weniger geübten Radlern gut zu befahren. Einzelne Abschnitte können bei Bedarf auch mit den Fahrgastschiffen zurückgelegt werden.

In den vergangenen Jahren sind viele Abschnitte des Weser-Radweges ausgebaut und erweitert worden. Alles in allem eine landschaftlich und kulturell hochinteressante Radreise durch Weser-Flusslandschaften, die einfach und entspannend zu radeln ist. Der ideale Rad-Urlaub für die ganze Familie.

aktiv Radfahren 11-12/2020, Heftinhalt, Inhalt, Ausgabe

Nachhaltigkeit, Beleuchtung, Tourentipps: aktiv Radfahren 11-12/2020 bietet alles, was das Radfahrer-Herz begehrt. Hier können Sie die Ausgabe als E-Paper oder Printmagazin bestellen

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram