Mehr in unserem aktuellen Heft  
Camping- und Fahrradurlaub

Unterwegs mit zwei und vier Rädern

Camping- und Fahrradurlaub

Mit einem Klick lässt es sich aus der Halterung lösen. Die Reifen federn bei der Berührung mit dem Boden. Der Proviant kommt in die Tasche. Nur noch kurz den Reifendruck prüfen und das Wohnmobil abschließen. Und schon geht es los, ab in die Natur. Den Wind in den Haaren, die Sonne im Gesicht, jetzt heißt es kräftig in die Pedale treten.  
TEILE DIESEN ARTIKEL

Eins mit der Natur: beim Radfahren und Campen

Das Wohnmobil bleibt auf dem Campingplatz zurück. Ab jetzt geht es mit dem Rad weiter: Entlang einer Radroute, in die nahegelegene Stadt oder zum nächstgelegenen Restaurant. Camper, die gerne Rad fahren, haben etwas gemeinsam: Die Liebe zur Natur und zur Bewegung. Sie wollen gesellig unterwegs sein, zu zweit oder gleich mit einer Gruppe Gleichgesinnter.

Die perfekte Kombi: Rad- und Campingreisen

Beim Verlagshaus ACSI aus den Niederlanden kommt alles zusammen. Neben den bekannten ACSI Campingführern bietet das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren geführte Campingreisen an. Und für die Saison 2019 stehen gleich drei Fahrradreisen für Camper auf dem Programm. Gemeinsam Neues entdecken, mit Fahrrad und Wohnmobil.

Wie so eine Camping-Fahrradreise funktioniert? Los geht’s beim ersten Campingplatz, dem Startpunkt der Reise. Hier treffen sich Reiseleiter und Teilnehmer, jeder mit seinem Wohnmobil oder Wohnwagen und natürlich auch mit seinem Fahrrad. Während der Reise übernachtet die Reisegruppe auf verschiedenen Campingplätzen und unternimmt von dort aus gemeinsame Fahrradausflüge in die Umgebung. Anders als bei klassischen Fahrradreisen reist die Gruppe selbst mit Wohnmobil oder Wohnwagen zum nächstem Ort; das Fahrrad ist der stetige Begleiter bei Ausflügen in die Natur oder Stadt.

Reisen und Radeln an Adria, Atlantik und Costa Brava

So steht eine Fahrradtour durch Barcelona auf der ACSI Campingreise Loire, Lot & Costa Brava auf dem Programm. Statt sich die Nase am Fenster des Sightseeingbusses platt zu drücken, fahren die Teilnehmer mit dem Rad zu den architektonischen Meisterwerken von Gaudí. Es bleibt genug Zeit, die Sagrada Família von allen Seiten zu fotografieren und den Touristen im Bus zuzuwinken.

Auf der Fahrradreise Alpen & Adria reist und radelt die Reisegruppe vor der Bergkulisse der Alpen immer weiter in Richtung Adria. Teiletappen führen über den Drauradweg und den Alpe-Adria-Radweg. Etappenstopps legt die Rad-Camper-Gruppe u.a. in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana und dem venezianischen Caorle ein.

Atlantikseeluft schnuppern, Fahrradtouren entlang der Dordogne und der Loire und zwischendurch eine Weinprobe:  Auf der Fahrradreise Atlantikküste reisen und campen die Urlauber an idyllischen Orten im malerischen Westen Frankreichs.

Mehr zu ACSI Campingreisen sowie den Fahrradreisen finden Sie auf der Webseite ACSIcampingreisen.de.

Kontakt
ACSI Campingreisen
ACSI Touroperating BV

Postbus 34, NL-6670 AA Zetten
+49 (0)611 952 490 80

www.ACSIcampingreisen.de

 

Schlagworte
envelope facebook social link instagram